Familiengerechte Hochschule

Die Vereinbarkeit von Familie und Studium, Beruf oder wissenschaftlicher Laufbahn ist ein wichtiges Anliegen der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Im Jahr 2014 erhielt die Hochschule zum ersten Mal das Zertifikat „Familiengerechte Hochschule“ der berufundfamilie gGmbH. Die TH OWL ist seitdem bereits mehrfach für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden. Sie hat sich verpflichtet, bereits bestehende erfolgreiche Unterstützungsangebote für Beschäftigte und Studierende zur familiengerechten Gestaltung der Arbeits- und Studienbedingungen weiterzuentwickeln. Die Hochschulangehörigen werden aktiv im Hinblick auf die Vereinbarkeit ihres Berufes beziehungsweise ihres Studiums mit ihrer persönlichen Lebenssituation unterstützt.

Familienservice

Der Familienservice der Technischen Hochschule OWL bietet Studierenden und Beschäftigten, die Eltern oder pflegende Angehörige sind, eine umfassende Beratung sowie unterstützende Angebote. Er betreibt den Ausbau einer familiengerechten Infrastruktur und bietet dadurch hervorragende Bedingungen für Beruf, Studium und wissenschaftliche Laufbahn.

Zum Familienservice

Kita-Kooperationen

Um die Kinderbetreuung der Beschäftigten und Studierenden sicherzustellen, kooperiert die Technische Hochschule OWL mit verschiedenen Kindertagesstätten in Lemgo, Detmold und Höxter. Sie unterstützt außerdem bei der Vermittlung geeigneter Tagesmütter und -väter und verfügt über Partnerschaften und Netzwerke sowie weitreichende Kontakte, deren Angebote Eltern in Anspruch nehmen können.

Zu den Kita-Kooperationen

Pflegebegleitung

Als familienfreundliche Hochschule legt die Technische Hochschule OWL großen Wert darauf, dass die Beschäftigten und Studierenden auch bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf unterstützt werden. Die Angebote der Pflegebegleitung richten sich an alle Hochschulangehörigen, die Familienmitglieder beziehungsweise nahestehende Personen pflegen oder diese Aufgabe zukünftig übernehmen werden.

Zur Pflegebegleitung

Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragte und ihr Team setzen sich dafür ein, dass Nachteile von Frauen und Männern ausgeglichen werden und allen Menschen die gleichberechtigte Teilhabe an Studium, Lehre und Forschung sowie in der Verwaltung der Technischen Hochschule OWL möglich ist.

Zur Gleichstellung

Stipendien

Studierende der TH OWL haben die Möglichkeit, durch Stipendien finanzielle sowie ideelle Unterstützung zu erhalten. Darunter fällt unter anderem auch ein Stipendium zur Unterstützung von Studierenden in familiären Notsituationen.

Zum Stipendium

Für Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen

Wiedereinstiegsprogramm

Gründe für eine berufliche Pause gibt es viele: Familiengründung, die Pflege von Angehörigen oder eine eigene Erkrankung. Danach wieder in die Arbeitswelt einzusteigen und im Beruf durchzustarten wie bisher, fällt vielen schwer. Die Technische Hochschule OWL unterstützt bei diesem Wiedereinstieg.

Zum Wiedereinstiegsprogramm