Vizepräsidentin für Bildung und Internationalisierung

Professorin Dr.in Yvonne-Christin Bartel

Prof. Dr.-Ing. Yvonne-Christin Bartel wurde 1975 in Celle geboren. Nach dem Abitur studierte sie von 1995 bis 2001 Architektur an Universitäten in Dortmund und Madrid. 2001 schloss sie das Studium mit dem Diplom ab. Von 2002 bis 2006 war sie von der Genehmigungsplanung bis zur Bauleitung (Leistungsphasen 4 bis 8) für ein Landschaftsarchitekturbüro in Projekten im Raum Düsseldorf, Köln, Bonn und auch in Münster tätig. 2006 nahm sie die Forschungs- und Lehrtätigkeit für die Leibniz Universität Hannover an der Fakultät für Architektur und Landschaft auf und promovierte hier 2012 mit dem Thema „Die Lagesicherheit von Schrägdachbegrünungen – Untersuchung der Auswirkung der Dachneigung und der Eigenschaften der verwendeten Stoffe“. In 2012 nahm sie noch einmal die Planung und Bauleitung in einem Landschaftsarchitekturbüro bei Stuttgart auf, bevor sie im Herbst desselben Jahres dem Ruf an die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe an den Standort Höxter folgte.

Seit September 2012 ist Prof. Dr.-Ing. Yvonne-Christin Bartel für das Fachgebiet 'Technik des Garten- und Landschaftsbaus' im Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltplanung berufen. Sie ist aktiv in die Lehre der Studiengänge 'Landschaftsarchitektur und Umweltplanung', 'Landschaftsbau und Grünfl ächenmanagement' sowie 'Umweltingenieurwesen' eingebunden. Für ihre Lehre wurde ihr im Oktober 2016 der „Preis für exzellente Lehre der Hochschule Ostwestfalen-Lippe 2016“ verliehen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Gebäudebegrünung und des Regenwassermanagements.

Prof. Dr.-Ing. Yvonne-Christin Bartel ist Mitglied des Präsidiums der Forschungsgesellschaft für Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau e. V. (FLL).