Digitaltag 2020

Einblicke in die Forschung

Institut für Lebensmitteltechnologie.NRW

Das Institut für Lebensmitteltechnologie.NRW ist eines von drei Forschungsinstituten an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Die Schwerpunkte der Forschung liegen in den Bereichen Innovationen, Nachhaltigkeit, Qualität, Sicherheit und Digitalisierung in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion.

Sechs Professuren aus den Bereichen angewandte Biochemie,  Fleischtechnologie, Getränketechnologie, Lebensmittelchemie, Kaffeetechnologie und Verfahrenstechnik bündeln im ILT.NRW ihr Know-how für eine umfassende Forschung.

Doch an was genau forscht das ILT.NRW?

Hier finden Sie die aktuellen Projekte im Überblick:

Projekte

 

smartFoodTechnologyOWL

Gemeinsam mit dem Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) wurde die Partnerschaftsinitiative

smartFoodTechnologyOWL ins Leben gerufen.  Diese nutzt die Potenziale von Digitalisierung und Industrie 4.0-Technologien, um bislang getrennte Einzelsysteme der Lebensmittelwirtschaft zu integrierten Wertschöpfungs- und Produktionsketten zu vernetzen.

Smart FOODFACTORY

In 2022 wird die intelligente Lebensmittelfabrik Smart FOODFACTORY als überregionaler Impulsgeber die Bereiche Industrie 4.0 und Lebensmitteltechnologie verbinden. In dieser einzigartigen Forschungsplattform sollen Innovationen entwickelt werden, die auf die grundlegende Verbesserung der Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln, auf Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit von Produktionsprozessen und auf den Verbraucherkomfort abzielen.