1. April 2019 - 15. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost

Der Lemgoer Arbeitskreis Fleisch + Feinkost an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe e. V. und das ILT.NRW der Hochschule OWL laden ein zur 15. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost.


Aktuelles rund um Fleisch, Fleischerzeugnisse und Feinkost

ÜberdieVertrautheitmiteinerRegionkannsicheinTrend zurBevorzugungderausihrstammendenProdukteentwickeln.InsoferngewinnenHerkunftsangabenbeiderLebensmittelkennzeichnung zunehmend an Bedeutung.NebendemgeographischenBezeichnungsschutzzumSchutz traditionellerProduktevorNachahmungexistierenweitere SystemezurHerkunftskennzeichnungvonLebensmitteln, derenVerwendungentwederverpflichtendoderfreiwillig erfolgt.

DieVorträgebefassensichmitdenErwartungenverschiedener Akteure der Lebensmittelwirtschaft an solcheHerkunftsangaben. Die Vorstellungen der Verbraucher über Herkunftsinformationen müssen in Einklang mit den MöglichkeitenderWirtschaftgebrachtwerden.DenrechtlichenRahmenfürHerkunftskennzeichnungen,wiedie Durchführungsverordnung (EU) 2018/775 betreffend die AngabederHerkunftvonprimärenZutateneinesLebensmittelsalsjüngstesBeispielzeigt,bestimmendabeidie rechtsetzendenInstanzen.

DiePodiumsdiskussionmitanerkanntenSachkennerndes Fleisch-undFeinkostbereichesgreiftaktuelleFragenaus dem Lebensmittelrecht auf. Tagungsteilnehmer habendie Gelegenheit,Fragenzuformulierenunddiesedurchdas breit gefächerte Sachverständigen-Gremium im Rahmen derPodiumsdiskussionbeantwortenzulassen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.