12. April 2021 - 16. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost

Der Lemgoer Arbeitskreis Fleisch + Feinkost an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe e. V. und das ILT.NRW der Technischen Hochschule OWL laden ein zur 16. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost.

Aktuelles rund um Fleisch, Fleischerzeugnisse und FeinkostWährend der Corona-Krise sind die Arbeitsbedingungen in der Fleischwirtschaft in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Sowohl die Beschäftigungsmodelle als auch die Arbeits-bedingungen wurden neu geregelt.

Die neuen Regelungen hinsichtlich der Arbeitnehmerrechte werden vorgestellt, wobei insbesondere die Pflichten, Abgrenzungsschwierigkeiten und Umsetzungsmöglichkeiten thematisiert werden. Auch die noch zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Arbeitsnehmerüberlassung werden dargestellt. Schutzmaßnahmen gegen Infektionen mit Corona-Viren sind nach wie vor für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen von großer Bedeutung. Aus Sicht eines betroffenen Fleischunternehmens werden Schutzkonzepte zur Gesunderhaltung des Personals aufgezeigt. Der Blick wird um die berufsgenossenschaftliche Sicht zum Thema Coronaschutz-Vorsorge ergänzt.

Bei der Podiumsdiskussion stehen wieder aktuelle Fragen des Lebensmittelrechts auf dem Programm. Anerkannte Sachkenner aus den Bereichen Fleisch und Feinkost greifen Rechtsfragen von Tagungsteilnehmern auf.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.