37. Lemgoer Arbeitstagung Fleisch + Feinkost am Montag, den 03.11.2014

Aktuelles rund um Fleisch, Fleischerzeugnisse und Feinkost

Der Lemgoer Arbeitskreis Fleisch + Feinkost an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe e. V. und das Institut für Lebensmitteltechnologie.NRW (ILT.NRW) laden zur 37. Lemgoer Arbeitstagung Fleisch + Feinkost ein.

Im Fokus der diesjährigen Arbeitstagung stehen der Markt und die Qualität von Fleisch, Fleischerzeugnissen und Convenience. Fragen von Marke, Verbrauchererwartung und tatsächlichem Einkaufsverhalten sind der Inhalt der Beiträge am Vormittag.

Fleischqualität ist eine immer präsente Thematik. In den Vorträgen werden Einflüsse der Fütterung, Reifung und Verpackung auf die Qualität von Frischfleisch dargestellt. Bei der Verbraucherqualität von Fleisch sind neben chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Aspekten zunehmend auch die Forderungen der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV, Art. 3) von hoher Relevanz. Außerdem wird die Problematik von Knochenpartikeln und die Optimierung der Gefierlagersstabilität von Fleischerzeugnissen in den Vorträgen behandelt und diskutiert.

Die Tagungsleitung hat Prof. Dr. Achim Stiebing, Leiter des Instituts für Lebensmitteltechnologie.NRW an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, inne.

Tagungsflyer

Anmeldungsformular