Anna Lütke Föller wird mit Florin Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet

Die Masterstudentin Anna Lütke Föller erhält den Nachwuchsförderpreis der Ulrich Florin Stiftung für herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Lebensmitteltechnologie.

Florin-Nachwuchsförderpreis 2014

Die Masterstudentin Anna Lütke Föller erhält den Nachwuchsförderpreis der Ulrich Florin Stiftung für herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Lebensmitteltechnologie. Der Preis, der zweimal jährlich verliehen wird, ist mit einer Studienreise zum IFT-Kongress Annual Meeting and Food Expo, der vom 11. bis 14. Juli 2015 in Chicago stattfinden wird, verbunden.

Die feierliche Auszeichnung von Frau Lütke Föller und einem zweiten Preisträger von der Universität Hohenheim erfolgte traditionsgemäß während des GDL-Kongesses am 17.10.2014 in Rodgau. Auf dem  Kongress hat Frau Lütke Föller darüber hinaus einen Vortrag zu Hintergründen und Ergebnissen ihrer Arbeit auf dem Gebiet der "Ätherisch-Ölverluste bei der Sattdampfentkeimung" vorgetragen.

Im Bild links sind zu sehen (von links nach rechts): Preisträger Christopher Schädle (Universität Hohenheim), Preisträgerin Anna Lütke Föller (ILT.NRW), Stifter Ulrich Florin