FoodLab- von der Idee zum Produkt

September diesen Jahres, ist das FoodLab (ehemalige Lebensmittelwerkstatt) der TH OWL in Raum 1.712 gezogen.

Für die Einrichtung wurde in Kooperation mit dem Fachbereich 1 der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur der Entwurf des Studenten Jan C. Kahre Heidemann umgesetzt, welcher bei dem Wettbewerb "Die Küche der Zukunft" auf der "LivingKitchen" 2013 mit dem 2. Platz prämiert wurde.

Das FoodLab soll Studierenden die Möglichkeit bieten Projekte im Rahmen von Lehrveranstaltungen umzusetzen. Darüber hinaus wird das FoodLab in den Gründungsbereich eingespannt und kann für Produktentwicklungen und – evaluierungen genutzt werden. Für das technologische Know-How, die Betreuung und Beratung von Gründern und Gründerinnen sowie zukünftigen stehen Coaches aus unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung.

Näheres zum Thema „FoodLab“ finden Sie hier.