Das Institut für industrielle Informationstechnik - inIT der Technischen Hochschule OWL in Lemgo forscht und entwickelt auf dem Gebiet der industriellen Informationstechnik und Automation für intelligente technische Systeme und befindet sich inmitten eines der wichtigsten Zentren des Maschinenbaus und der Industrieelektronik in Deutschland.    > Mehr über das inIT

Den aktuellen Jahresbericht finden Sie hier...


09.04.2020

Intelligente Technische Systeme durch Maschinelles Lernen

Das Projekt ITS.ML nimmt Fahrt auf

mehr...

19.03.2020

SmartFactoryOWL in Lemgo mit 5G-Mobilfunk ausgestattet

Forscher von Fraunhofer IOSB-INA und inIT nutzen neuen Funkstandard für Industrieanwendungen

mehr...

19.03.2020

Das neue Reallabor ermöglicht die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der Industrie 4.0.

Michael ist Maschinenbauer. Seine Maschinen bestehen aus Teilen unterschiedlicher Hersteller und werden weltweit eingesetzt. Er möchte die Effizienz für seine Kunden verbessern. Dazu benötigt er Daten aus den laufenden Maschinen. Er will sie gesamtheitlich mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und seinem Betriebs- und Konstruktionswissen auswerten. Jedoch hat er in seinem Unternehmen keine Möglichkeit dazu. Beschränkte KI Nutzung So geht es vielen kleinen und großen Unternehmen auf dem Weg zur Industrie 4.0 – und ebenso der Forschung, der Politik und den Industrieverbänden: „Die...

mehr...

28.02.2020

Medikamente aus dem Drucker

Professoren entwickeln Verfahren um Arzneimittel auf Esspapier zu drucken

mehr...

24.02.2020

Rettung für männliche Küken

Geschlechtsbestimmungsverfahren auch für kleine, lokale Brütereien interessant

mehr...

17.02.2020

Schülerpraktikum am inIT

Lasse Eversmeier erlebt Highlight auf Messe Preview

mehr...

08.02.2020

Forschungsfortschritt dank Austausch

inIT intensiviert Kooperation mit Toyota Technological Institute (TTIJ) in Japan

mehr...

Teaser

  • ICL
  • CIIT
  • ISA
  • IOSB-INA
  • SFOWL
  • ITS-OWL