Das Institut für industrielle Informationstechnik - inIT der Technischen Hochschule OWL in Lemgo forscht und entwickelt auf dem Gebiet der industriellen Informationstechnik und Automation für intelligente technische Systeme und befindet sich inmitten eines der wichtigsten Zentren des Maschinenbaus und der Industrieelektronik in Deutschland.    > Mehr über das inIT

Den aktuellen Jahresbericht finden Sie hier...


28.05.2020

Die Zukunft der Kommunikation

Arne Neumann spricht über Chancen und Risiken, die der neueste Mobilfunk-Standard mit sich bringt. Die Umstellung auf ein 5G-Netz ruft noch immer viel Kritik hervor.

mehr...

26.05.2020

Webinar „ML-Deep-Dive: Image-Processing“

Vortrag „early-stage CNN“ von inIT-Mitarbeiter Anton Pfeifer

mehr...

09.05.2020

Digitaler Zwilling und Künstliche Intelligenz in Produktionsprozessen

Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL ist eine der führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der industriellen Automation. Unter anderem werden aktuell am Institut die beiden Projekte ML4Pro2 und TeDZ bearbeitet, welche anhand zweier Exponate auf der Hannover Messe 2020 präsentiert werden sollten. Bei dem Projekt „ML4Pro2“ forscht das inIT im Rahmen des Technologienetzwerks it´s OWL zusammen mit verschiedenen Forschungspartnern an der Transferierbarkeit von maschinellem Lernen. Das Projekt hat das Ziel, eine interaktive Toolbox mit...

mehr...

09.05.2020

Work & Care-Projekt für Unternehmen und pflegende Erwerbstätige

inIT-WissenschaftlerInnern entwickeln intelligente digitale Plattform

mehr...

05.05.2020

Per App zum richtigen Mindestabstand

inIT beteiligt sich an Testung

mehr...

29.04.2020

Der Arbeitsalltag am inIT in Zeiten der Corona-Krise

Institutsleiter Professor Volker Lohweg berichtet

mehr...

16.04.2020

Maschinelles Lernen für die Produktion und deren Produkte

inIT macht KI-Anwendungen für die Industrie robust und leistungsfähig

mehr...

Teaser

  • ICL
  • CIIT
  • ISA
  • IOSB-INA
  • SFOWL
  • ITS-OWL