News

Lemgo, 09.05.2020 -

Digitaler Zwilling und Künstliche Intelligenz in Produktionsprozessen

Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL ist eine der führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der industriellen Automation. Unter anderem werden aktuell am Institut die beiden Projekte ML4Pro2 und TeDZ bearbeitet, welche anhand zweier Exponate auf der Hannover Messe 2020 präsentiert werden sollten. Bei dem Projekt „ML4Pro2“ forscht das inIT im Rahmen des Technologienetzwerks it´s OWL zusammen mit verschiedenen Forschungspartnern an der...

Lemgo, 09.05.2020 -

Work & Care-Projekt für Unternehmen und pflegende Erwerbstätige

inIT-WissenschaftlerInnern entwickeln intelligente digitale Plattform

Lemgo, 05.05.2020 -

Per App zum richtigen Mindestabstand

inIT beteiligt sich an Testung

Lemgo, 29.04.2020 -

Der Arbeitsalltag am inIT in Zeiten der Corona-Krise

Institutsleiter Professor Volker Lohweg berichtet

Lemgo, 16.04.2020 -

Maschinelles Lernen für die Produktion und deren Produkte

inIT macht KI-Anwendungen für die Industrie robust und leistungsfähig

Lemgo, 09.04.2020 -

Intelligente Technische Systeme durch Maschinelles Lernen

Das Projekt ITS.ML nimmt Fahrt auf

Lemgo, 19.03.2020 -

SmartFactoryOWL in Lemgo mit 5G-Mobilfunk ausgestattet

Forscher von Fraunhofer IOSB-INA und inIT nutzen neuen Funkstandard für Industrieanwendungen

Lemgo, 19.03.2020 -

Das neue Reallabor ermöglicht die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der Industrie 4.0.

Michael ist Maschinenbauer. Seine Maschinen bestehen aus Teilen unterschiedlicher Hersteller und werden weltweit eingesetzt. Er möchte die Effizienz für seine Kunden verbessern. Dazu benötigt er Daten aus den laufenden Maschinen. Er will sie gesamtheitlich mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und seinem Betriebs- und Konstruktionswissen auswerten. Jedoch hat er in seinem Unternehmen keine Möglichkeit dazu. Beschränkte KI Nutzung So geht es vielen kleinen und großen Unternehmen auf dem...

Lemgo, 28.02.2020 -

Medikamente aus dem Drucker

Professoren entwickeln Verfahren um Arzneimittel auf Esspapier zu drucken

Lemgo, 24.02.2020 -

Rettung für männliche Küken

Geschlechtsbestimmungsverfahren auch für kleine, lokale Brütereien interessant

Lemgo, 17.02.2020 -

Schülerpraktikum am inIT

Lasse Eversmeier erlebt Highlight auf Messe Preview

Lemgo, 08.02.2020 -

Forschungsfortschritt dank Austausch

inIT intensiviert Kooperation mit Toyota Technological Institute (TTIJ) in Japan

Lemgo, 01.02.2020 -

Mit Künstlicher Intelligenz zu sicheren Banknoten

Professor Volker Lohweg präsentiert in San Francisco eine Weltneuheit

Lemgo, 01.02.2020 -

Die Abschaffung von Bargeld ist eine Illusion

Wissenschaftler gehen den nächsten Schritt in Richtung intelligente Banknote

Lemgo, 29.01.2020 -

Kommunikation und Bildverarbeitung in der Automation

inIT-Tagungsband veröffentlicht

Lemgo, 28.01.2020 -

Viel Lob für den Standort Lemgo

Vom 21.-24.01.2020 fand die NORTEC Messe in Hamburg statt

Lemgo, 22.01.2020 -

Geschlechtsbestimmung im Ei

Professorin Helene Dörksen entwickelt neue Methode

Lemgo, 21.01.2020 -

Assistenzsysteme zum Anfassen

Demonstratoren der SmartFactoryOWL werden in Hamburg präsentiert

Lemgo, 20.01.2020 -

Call for Paper KommA 2020: Beiträge können bis zum 03. April eingereicht werden

Das Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation (KommA)" hat sich als Forum im deutschsprachigen Raum etabliert. Ein Expertenkreis aus Wissenschaft und Industrie diskutiert dort regelmäßig technisch-wissenschaftliche Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation. Ausrichter sind die beiden Forschungsinstitute Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL und Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg (ifak). Das nächste...

Lemgo, 15.01.2020 -

Internationaler Austausch von wissenschaftlichen Mitarbeitern

Dr. Yutaro Nemoto arbeitet eigentlich als leitender Forscher am Tokyo Metropolitan Industrial Technology Research Insititut (TIRI). TIRI ist ein öffentliches Forschungsinstitut, welches für die Förderung der technologischen Fähigkeiten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zuständig ist. Yutaro Nemoto gehört dort dem IoT-Entwicklungssektor an, um KMUs bei der Entwicklung und Verbesserung von IoT-fähigen Produkten, Dienstleistungen und Betriebsprozessen zu unterstützen. Nun ist der Japaner...