Industrial Ethernet

Der Einsatz von Ethernet in der maschinennahen Vernetzung verspricht eine neue Qualität der Durchgängigkeit von Datenflüßen in einem produzierenden Unternehmen. Weiterhin wird es möglich, IP-basierte Anwendungen bis in die Maschine zu führen.

Vor einem breiten Einsatz von Ethernet in der Feldebene sind jedoch eine Reihe von wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen zu lösen. Wir konzentrieren unsere Forschung derzeit auf den Industrial Ethernet Standard PROFINET-IO, hier insbesondere auf RT-Class 2 und RT-Class 3.

 

Projekte:

  • Echtzeit-Ethernet für die Sensor/Aktorvernetzung (ESANA) » Details
  • Leistungsuntersuchungen an Industrial Ethernet Switches (iPERF) » Details
  • IP-Core einer Echtzeit-Ethernet MAC (RT-MAC)

 

weitere Projekte im Rahmen des OPNET University Programms:

  • Performance Evaluation of a Real-Time Protocol for Ethernet used in future Industrial Automation Systems  » Details
  • Performance Evaluation of the PROFINET nRT Data Channel » Details

 

Ansprechpartner:  Prof. Dr. Jürgen Jasperneite

 

zurück