Zum Inhalt springen

FAQ

Auf dieser Seite finden Sie häufig an das International Office gerichtete Fragen. Schauen Sie gerne nach, ob Ihre Fragen hier beantwortet werden können. Falls nicht, dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf unter internationaloffice(at)th-owl.de.

Bewerbungsvoraussetzungen

Können meine beruflichen Erfahrungen bei der Bewerbung berücksichtigt werden?

Berufliche Erfahrungen werden nur dann berücksichtigt, wenn diese explizit als Bewerbungskriterium für den jeweiligen Studiengang angegeben ist. Sollte für Ihren Studiengang dies nicht der Fall sein, dann spielen berufliche Erfahrungen für den Bewerbungsprozess keine Rolle.

Uni-Assist

Kann ich Unterlagen nach Fristablauf von Uni-Assist bei der Hochschule einreichen?

Nein. Sie müssen die relevanten Bewerbungsunterlagen unbedingt innerhalb der bei Uni-Assist angegebenen Frist einreichen. Bitte sehen Sie davon ab, Unterlagen nach Fristablauf bei uns per Mail einzureichen. Diese können aus Fairnessgründen nicht berücksichtigt werden.

Ich habe einen positiven Evaluationsbericht von Uni-Assist aus einer früheren Bewerbung. Muss ich noch eine VPD beantragen?

Nein. Wenn Sie bereits über einen positiven Evaluationsbericht von Uni-Assist verfügen (welcher nicht älter als 2 Jahre ist), dann reicht dieser aus, um sich damit erneut für denselben Studiengang über das KIS-Portal zu bewerben. Sie müssen nicht zusätzlich noch eine VPD beantragen und Sie müssen sich nicht nochmal über Uni-Assist bewerben.

Wer muss sich über uni-assist bewerben?

Nicht-EU-Studieninteressierte, die

  • ihre Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Baccalauréat, Diploma usw.) oder ihren ersten Hochschulabschluss (Bachelor) nicht in Deutschland erworben haben,
  • bereits ein Studienkolleg in Deutschland absolviert haben oder
  • über keine Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife verfügen, die von einer deutschen Schule im Ausland ausgestellt wurde.

Dies gilt auch, wenn

  • Siedie deutsche Staatsbürgerschaft besitzen oder
  • bereits mit ausländischen Zeugnissen an einer anderen deutschen Hochschule in einem Bachelor- oder Master-Studiengang immatrikuliert sind bzw. waren und an die TH OWL wechseln möchten.

Uni-assist prüft anschließend für die TH OWL, ob Ihre ausländischen Zeugnisse den Maßgaben der Kultusministerkonferenz (ZaB) entsprechen und für eine Hochschulzulassung ausreichen.

Es kann sein, dass Ihr im Heimatland erworbenes Schulzeugnis an eine bestimmte Fächerauswahl gebunden ist, weil es zum Beispiel in einer bestimmten Fachrichtung (Série/Stream) abgelegt wurde.

Da es sich bei dem Studienangebot der TH OWL um Studiengänge mit hohem technischen Anteil handelt, muss Ihre Fachrichtung technischer, mathematischer oder wissenschaftlicher Art sein (Série technique, mathematique, scientifique / Scientific Stream)

Die einzige Ausnahme bilden die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Internationale Logistik sowie die Masterstudiengänge Management Mittelständischer Unternehmen und International Logistics Management. Hier darf die Fachrichtung (Série literature/Literary Stream) erworben worden sein.

Sollten Sie den Abschluss eines deutschen Studienkollegs erwerben, so müssen Sie darauf achten, den sogenannten „T-Kurs“ zu belegen, in Ausnahme den „W-Kurs“ für die oben genannten wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge.

Welche Dokumente müssen der Bewerbung beigelegt werden?

Schauen Sie bitte unterBewerbungsunterlagen, welche Dokumente eingereicht werden müssen.

Wie bewerbe ich mich bei uni-assist?

Zunächst erstellen Sie sich ein eigenes Profil auf uni-assist. Sie finden das Studienangebot der TH OWL unter dem Studienstandort „Lemgo“.

  • Im dortigen Bewerberportal laden Sie alle Dokumente online hoch.

Hinweis: Senden Sie bitte keine Originale zu uni-assist, da diese Unterlagen nach Ende des Bewerbungszeitraums vernichtet werden. Beachten Sie bitte auch die von uni-assist erhobenenBearbeitungsentgelte.

Bei erfolgreicher Prüfung, leitet uni-assist Ihre Bewerbungsunterlagen automatisch an die TH OWL weiter. Sie brauchen sich also nicht direkt bei uns zu bewerben und Sie müssen die Unterlagen auch nicht postalisch einschicken.

Wichtig: Sollten Sie für die Einreise nach Deutschland ein Visum für Studienzwecke benötigen, können Sie dies bereits mit der Nachricht von uni-assist, dass Ihre Bewerbung an uns weitergeleitet wurde, beantragen. Einige nützliche Information zur Beantragung eines Visums finden Sie hier.

Ihre Zulassung ist generell nicht für ein späteres Semester gültig.

Mein Visum verzögert sich. Kann ich meine Zulassung auf das nächste Semester verschieben?

Nein. Eine Zulassung ist nur für das aktuelle Semester gültig und kann nicht auf das nächste Semester verschoben werden. Falls Sie das Studium zum angegebenem Semester nicht antreten können, können Sie sich für das nächste Semester wieder bewerben. Bewerber:innen die sich bereits über Uni-Assist beworben haben, können sich mit der vorliegenden VPD dann direkt über KIS-Portal bewerben und müssen sich nicht erneut über Uni-Assist bewerben.

KIS Portal

Wieso kann ich mich nicht mehr im KIS Portal anmelden?

Hierfür könnte es zwei Gründe geben:

1. Sie haben ein falsches Passwort eingegeben. In diesem Fall schicken Sie uns bitte eine Mail und wir können ein neues Initialpasswort generieren. Sie können das Passwort dann anschließend wieder ändern.

2. Sie sind bereits als Student:in immatrikuliert. In diesem Fall funktionieren Ihre Logindaten als Bewerber:in nicht mehr. Nach Abschluss der Immatrikulation erhalten Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Studienbewerbung – Sie wurden erfolgreich eingeschrieben“. Dort finden Sie Ihre neuen Zugangsinformationen für das KIS-Portal als eingeschriebene/-r Student/-in. Bitte nutzen Sie ab sofort diese Logindaten, um sich im KIS-Portal im Bereich für Studierende anzumelden.

Sollten beide Fälle nicht zutreffen, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support unter support@th-owl.de.

Muss ich einen Nachweis über die Überweisung der Gebühr oder Krankenversicherung per Mail einschicken?

Nein. Bitte sehen Sie davon ab, uns per Mail Überweisungsbestätigungen, Bescheinigungen der Krankenversicherung etc. zuzuschicken. Die Unterlagen, die Sie für die Einschreibung benötigen, laden Sie nur im KIS-Portal hoch. Reichen Sie uns nur Unterlagen per Mail ein, wenn wir Sie explizit dazu auffordern.

Bis wann muss ich meinen Immatrikulationsantrag abschließen?

Sobald Sie ein Zulassungsangebot erhalten haben, sehen Sie im KIS-Portal und in Ihrem Zulassungsbescheid bis wann Sie den Immatrikulationsantrag abschließen können. Bitte halten Sie diese Frist ein.