Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Wohnen in OWL

Wohnen in OWL

Alle Wohnheime und -angebote in OWL auf einem Blick.

Kosten und Finanzierung eines Studiums in Deutschland

Stipendien und Förderung für internationale Studierende

Die Kosten für ein Studium an der Technischen Hochschule Ostwestfalen - Lippe sind sehr gering, da Sie keine Studiengebühren über den Semesterbeitrag hinaus zahlen müssen. Die Finanzierung Ihres Studiums sicherzustellen, ist dennoch von wesentlicher Bedeutung. Für ein erfolgreiches Studium ist eine gesicherte Finanzierung eine wichtige Grundlage.

Mit Ausnahme des sogenannten Deutschlandstipendiums bieten deutsche Hochschulen normalerweise keine Stipendien an. Bewerberinnen und Bewerber sollten daher nach anderen Stipendiengebern suchen – nicht nur in Deutschland, sondern auch in Ihrem Herkunftsland. Beachten Sie bitte, dass Studienanfänger selten ein Stipendium oder finanzielle Förderung bekommen können, bevor Sie an einer deutschen Universität eingeschrieben sind.

Vor Ihrer Ankunft

Datenbanken

Der größte und wichtigste Stipendiengeber für internationale Studierende ist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD).
Neben eigenen Programmen bietet er auch Stipendienprogramme in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und Agenturen an. In der Regel sind Stipendien leistungsorientiert, berücksichtigen aber häufig auch ehrenamtliche Aktivitäten der Bewerber. Eigene Leistungen und eigenes Engagement nachzuweisen fällt üblicherweise leichter, wenn man bereits einige Zeit studiert hat.

Stiftung Studienfonds OWL

Die Stiftung Studienfonds OWL ist ein deutschlandweit einmaliges Kooperationsprojekt der fünf Hochschulen des Landes NRW in
Ostwestfalen-Lippe.
Aus den Spendengeldern, den Zustiftungen und den Firmenkontakten, die die Stiftung akquiriert, sollen Studierende mit herausragenden Studienleistungen in Form eines Deutschlandstipendiums gefördert werden. Ebenfalls werden besonders bedürftige Studierende gefördert, um dazu beizutragen, dass jeder, der geeignet und motiviert ist, ungeachtet der sozialen Herkunft und der finanziellen Lage, in OWL studieren kann. Die Förderung finden Sie in Form des Sozialstipendiums.

Während des Aufenthalts

Stipendien für besonders engagierte internationale Studierende

Aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) vergibt das International Office Teilstipendien an ausländische Studierende, die sich während Ihres Studiums im internationalen Hochschulkontext besonders engagiert haben.

Stipendium Cross-Border Studies der Phoenix Contact Stiftung

Die Phoenix Contact Stiftung stellt auch ausländischen Studierenden, die an der Technischen Hochschule OWL eingeschrieben sind und hier einen Abschluss anstreben, pro Studienjahr Stipendien in Höhe von monatlich 500 Euro (max. 3.000 Euro) zur Verfügung. 2020 ist keine Stipendienvergabe möglich, die nächste Möglichkeit zur Bewerbung besteht im Förderjahr 2021/22.

Vor dem Studienabschluss

Studienabschlussstipendium

Aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) vergibt das International Office Teilstipendien an ausländische Studierende, die ihr Studium überwiegend durch eigene Erwerbsarbeit finanziert haben und kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen.

Wo kann ich sonst noch nach Stipendien/finanzieller Förderung suchen?

BAföG

Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Ausländer/innen Anspruch auf BAföG (eine finanzielle Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz) haben. Nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie Anspruch auf BAföG haben, können Sie die Förderung beim Studentenwerk Bielefeld beantragen.