Zum Inhalt springen

Ergänzung zu Master Applied Entrepreneurship

Gründungsbegleitend am eigenen Projekt studieren!

  • Gründungsidee entwickeln und testen ohne Risiko
  • Optimale Umsetzungsunterstützung für die eigene Idee
  • Persönliche Entwicklung und Vernetzung

Der Masterstudiengang Applied Entrepreneurship ermöglicht es , gründungsbegleitend am eigenen Projekt zu studieren. Er richtet sich gleichermaßen an Entrepreneure, Intrapreneure und avisierte Unternehmensnachfolger. Als Entrepreneure steht die eigene Gründungsidee im Fokus, als Intrapreneure befassen sich die Studierenden mit einem Projekt-, Produkt- bzw. Ausgründungsidee aus der eigenen Berufstätigkeit und als angehende UnternehmensnachfolgerIn bietet der Studiengang die Gelegenheit ein zukunftsfähiges Unternehmenskonzept zu entwickeln.

Die fachlichen Methoden und Inhalte werden anhand individueller Projekte vermittelt, so kwerden sie gleich praktisch angewendet und kommen direkt dem eigenen Projekt zu Gute. Dies setzt selbstverständlich eine sehr agile und auf das Projekt angepasste Form der Lehre voraus. Die Betreuung erfolgt deshalb durch in der projektbasierten Lehre erfahrene Dozierende der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe, unterstützt durch hochkarätige Gastdozentinnen und -dozenten aus der Praxis.

Zudem bieten wir eine optimale Umsetzungsunterstützung für euer Projekt :

  • Aktives Gründungscoaching durch die Coaches des Gründungszentrums
  • Mentoring durch passgenaue Fachexperten aus Industrie und Wissenschaft
  • Zugang zur exzellenten Infrastruktur der TH OWL sowie zur im Rahmen der Kooperation geöffneten Infrastruktur aus den Partnernetzwerken
  • Wertvolle Kontakte zu potentiellen Kunden, Investoren, Lieferanten und Partnern durch aktive Einbindung in die Partnernetzwerke der TH OWL
  • Teilnahme am OWL Accelerator und hierbei insbesondere Durchführung eines ersten echten Pilotprojektes mit einem Partner aus Industrie oder Wissenschaft mit dem Ziel das eigene Produkt und die Geschäftsidee zur Marktreife zu bringen

Ziel des Studiengangs ist es, zu verantwortungsvollen Entscheidungsträgern und Machern heranzureifen. Gleichzeitig soll sich nach Absolvieren des Studiengangs eine optimale Basis für eine eigene Gründung bieten, indem die wesentlichen Meilensteine der Vorgründungsphase, d.h. Ausarbeitung und Evaluation der Gründungsidee und des Geschäftsmodells, iterative Produktentwicklung beginnend mit MVPs und einem Proof-of-Concept bis hin zur marktreifen Version sowie die Anbahnung wesentlicher Kontakte zu Kunden, Partnern und Zulieferern bereits im Studium absolviert wurden. Und selbst, wenn sich die Gründungsidee als nicht machbar bzw. wirtschaftlich nicht tragfähig erweist, so haben die Studierende doch genau die Fähigkeiten erworben, die in der Wirtschaft händeringend gesucht werden. Das im Studium aufgebaute Netzwerk ermöglicht zudem den direkten Kontakt zu vielen Top-Arbeitgebern in der Region.