Team

Stefan Bochnig hat von 1972 bis 1978 an der Universität Hannover Landespflege studiert. Direkt im Anschluss gründete er mit einigen Partnern das Büro „Gruppe Freiraumplanung Landschaftsarchitekten“ in Langenhagen, dem er seitdem als Partner angehört. In seiner Promotion 1985 untersuchte er die "Freiraumqualität städtischer Altbauquartiere". Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Objektplanung in allen Leistungsphasen, Wettbewerben, konzeptionellen Planungen auf der Strukturebene, der Mitwirkung an der Bauleitplanung und Grünordnungsplanung, Moderation von Beteiligungs- und Kooperationsprozessen. Er ist regelmäßig als Gutachter und Preisrichter in Wettbewerben tätig.

Seit 2000 ist er Inhaber des Fachgebietes „Freiraumplanung, Freiraumentwicklung und Entwerfen“ an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe am Campus Höxter. Dort vertritt er die Freiraumplanung auf der Struktur- und Objektebene. Im Bereich Forschung und Transfer arbeitet er an aktuellen praxisnahen Fragen der Freiraumplanung.

Von 2000 bis 2006 war er Prodekan, von 2011 bis 2017 Dekan des Fachbereichs Landschaftsarchitektur und Umweltplanung.

Zurück