Team

Nach dem Studium der Landespflege an der Uni Hannover (Diplom 1983) war Ulrich Riedl zunächst Mitarbeiter, dann Projektleiter und stellvertretender Büroleiter in einem bundesweit und international tätigen Landschaftsplanungsbüro. In 1991 erfolgte die Promotion zum Dr. rer. hort. an der Uni Hannover mit einer Dissertation zum „Integrierten Naturschutz“. Nach Lehraufträgen und Vertretungsprofessuren in Kassel, Hannover und Höxter wurde er 2001 an die damalige Universität-GH Paderborn, Standort Höxter berufen und leitet seitdem das Fachgebiet Landschaftsökologie und Naturschutz. Von 2008 -2018 war er Sprecher des Forschungsschwerpunktes Kulturlandschaft, in diesem Bereich forscht er weiterhin und betreibt aktiv den Transfer in die Region. 2015 erhielt er den Forschungspreis, 2019 den Lehrpreis der TH OWL. Seine Praxiserfahrungen resultieren nicht zuletzt aus seiner Tätigkeit als Mitgesellschafter der riedl | vondressler Landschafts-, Regional- und Ortsentwicklung GbR, Hannover/Osnabrück.

Zurück