Aktuelles

Kooperative Promotion - Anna Dammann schließt Dissertation mit der Note "sehr gut" ab

Mit Hilfe des kooperierenden Professors Peter Neubauer, Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik an der TU Berlin, konnte Anna Dammann ihre Forschungsarbeit an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe mit dem Doktorhut abschließen.

Mit Hilfe des kooperierenden Professors Peter Neubauer, Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik an der TU Berlin, konnte Anna Dammann ihre Forschungsarbeit an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe mit dem Doktorhut abschließen.

Ihre Dissertation mit dem Titel "Thermal impact of microorganism inactivation in the flash pasteurization of beer under consideration of residence time and temperature distributions" erarbeitete Anna Dammann im Rahmen eines AiF-Forschungsprojektes mit dem Thema Minimal Processing in der Pasteurisation von Bier. Die Projektleitung sowie die wissenschaftliche Betreuung übernahm Prof. Dr.-Ing. Jan Schneider mit Beteiligung des Labors für Verfahrenstechnik (Prof. Dr.-Ing. Ulrich Müller).