Aktuelles

Sören Rossmann gewinnt den Dr.-Oetker-Preis in der Kategorie Master

Sören Rossmann, Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Getränkeverfahrenstechnik, gewinnt den Dr.-Oetker-Preis. Der Preis würdigt die beste Masterarbeit eines Jahres und ist mit 5.000 € dotiert. Rossmann bearbeitet die Masterarbeit in Lübeck bei der Firma Tate and Lyle Food Systems zu dem Thema "Untersuchungen zur Herstellung kochstabiler Sahneerzeugnisse mittels Ultrahochdruckhomogenisierung". Rossmann arbeitet jetzt auf dem Gebiet der Gegenstrominjektion zur Herstellung von Getränkeemulsionen als Doktorand am Institut.

Sören Rossmann, Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Getränkeverfahrenstechnik, gewinnt den Dr.-Oetker-Preis. Der Preis würdigt die beste Masterarbeit eines Jahres und ist mit 5.000 € dotiert. Rossmann bearbeitet die Masterarbeit in Lübeck bei der Firma Tate and Lyle Food Systems zu dem Thema "Untersuchungen zur Herstellung kochstabiler Sahneerzeugnisse mittels Ultrahochdruckhomogenisierung". Rossmann arbeitet jetzt auf dem Gebiet der Gegenstrominjektion zur Herstellung von Getränkeemulsionen als Doktorand am Institut.