Aktuelles

Studierende entwickeln außergewöhnliche Getränke

Ein Wachmacher-Smoothie oder eine Insektenspirituose: Studierende des Fachbereichs Life Science Technologies an der Hochschule OWL präsentierten am 24. Januar wieder ihre Produktentwicklungen, die sie in gemeinschaftlicher Projektarbeit im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Herstellung ausgewählter Getränke“ erarbeitet hatten. Zudem wurde ein Jury-Preis für die beste Kreation verliehen.

Ein Wachmacher-Smoothie oder eine Insektenspirituose: Studierende des Fachbereichs Life Science Technologies an der Hochschule OWL präsentierten am 24. Januar wieder ihre Produktentwicklungen, die sie in gemeinschaftlicher Projektarbeit im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Herstellung ausgewählter Getränke“ erarbeitet hatten. Zudem wurde ein Jury-Preis für die beste Kreation verliehen.

Zum ersten Mal wurde keine spezifische Aufgabe gestellt, sondern ein umsetzbares Produkt mit hohem Innovationsgrad und Originalität sollte entwickelt werden. Auch dieses Mal nahmen nicht nur Studierende aus der Getränketechnologie teil, sondern auch Studierende anderer Schwerpunkte des Fachbereichs Life Science Technologies, wie der Fleischtechnologie, der Back- und Süßwarentechnologie und der Biotechnologie. Vom nahrhaften und gesunden Smoothie bis zu hochprozentigen Getränken war die Bandbreite der entstandenen Produkte weit gestreut.

Link zum Hochschulbericht