Mikrobiologie

Die Mikrobiologie ist die Wissenschaft der mikroskopisch kleinen Lebewesen (Bakterien, Schimmelpilze, Hefen, Protozoen, Mikroalgen und Viren). Die Mikrobiologie als Grundlagenfach im Rahmen des Studiums im Fachbereich Life Science Technologies hat eine lange Tradition. In den Jahren von 1973 – 2002 stand das Labor unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Jürgen Baumgart, der den Fokus seiner wissenschaftlichen Arbeit auf die Lebensmittelmikrobiologie und Schnellnachweismethoden für pathogenen Bakterien gelenkt hat. Seit 2002 leitet Frau Prof. Dr. Barbara Becker das mikrobiologische Labor. Sie hat die von Ihrem Vorgänger etablierten Forschungsschwerpunkte weitergeführt und um das Gebiet des Nachweises von Viren in Lebensmitteln erweitert. Die Lehre und Forschung im Bereich Mikrobiologie wird in einem 2014 neu errichteten S2 Labor durchgeführt.

Das Labor Mikrobiologie

Das Labor Mikrobiologie im Fachbereich Life Science Technologies verfügt über folgende Kompetenzen:

Lehre

  • Mikrobiologische Ausbildung in den Bachelorstudiengängen Lebensmitteltechnologie, Biotechnologie, Pharmatechnik, Kosmetika- und Waschmittel
  • Mikrobiologische Grundlagen im Bachelorstudiengang "Medizin- und Gesundheitstechnologie"

Forschung / Industrieberatung

  • Nachweis von krankheits- und verderbserregenden Mikroorganismen in Lebensmitteln und Lebensmittelrohstoffen
  • Gezielte Beimpfung von Lebensmitteln und Rohstoffen mit Krankheits- und Verderbserregern zur Risikoabschätzung (Challengetests)
  • Nachweis von Noroviren in Lebensmitteln
  • Mikrobiologische Schnellnachweismethoden - Validierung von Verfahren, Durchführung von Symposien, Seminaren, Schulungen
  • Prüfung von technologischen Verfahren zur Entkeimung/Keimreduktion (z. B. kalvernebeltes H2O2, Kupferlegierungen)
  • Prüfung antimikrobiell wirksamer Stoffe (Konservierungsbelastungstests)
  • Mikrobiologische Beratung im Rahmen der Produktentwicklung und des Hygienemanagements von Lebensmitteln
  • Luft-, Personal-, Umgebungshygiene

Laborausstattung

  • real-time PCR: Rotor-Gene RG 3000, Corbett Research
  • klassische PCR
  • CO2-Inkubator, Thermo Fisher Scientific
  • 3M™ Molekulares Detektionssystem (MDS)
  • BacTrac 4300 Impedanzanalysator, SyLab
  • Fluoreszenzmikroskop, Olympus
  • fluoreszenzmarkierte Gensonden, Vermicon
  • FACSCalibur™ Durchflusszytometer, BD Biosciences
  • mini VIDAS®, bioMérieux
  • Biolumix™ System, I&L Biosystems
  • RAMOS® Parallelfermenter, HiTec Zang
  • Stand-Kühlzentrifuge, Beckman Coulter
  • Ultra-Tiefkühltruhe - 152 °C, Sanyo
  • Partikelzähler Handheld Aerotrak, TSI
  • Dermalux-System für Hygieneschulungen (Fluoreszenz-Methode)