Bewerbung

Im folgenden Studiengang des Fachbereiches Life Science Technologies sind zulassungsbeschränkt, d.h. es kommt ein NC zur Anwendung:

Die Einschreibevoraussetzung für den Masterstudiengang Life Science Technologies bilden der Nachweis der Fachhochschulreife sowie der Nachweis über eine Bachelor- oder Diplomprüfung in einem praxisorientierten Studiengang mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit. 

Besondere Zulassungsvoraussetzungen

InLehramtsstudiengang "Lehramt an Berufskollegs mit den beruflichen Fachrichtungen Ernährungs- undHauswirtschaftswissenschaft und Lebensmitteltechnik" gelten als Zulassungsvoraussetzungdie Allgemeine Hochschulreife oder eine einschlägig fachgebundene Hochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis sowie das oben beschriebene 8-wöchige Praktikum. 

Im Double Degree Studiengang "Industrielle Lebensmittel- und Bioproduktion" gilt als besondere Zulassungsvoraussetzung der Nachweis von Französischkenntnissen auf dem Niveau B2.


Weiterhin wird in allen Studiengängen vorausgesetzt, dass die Fachhochschulreife bzw. die als gleichwertig anerkannte Qualifikation Englischkenntnisse auf mittlerem Niveau umfasst.

Noch Fragen zur Einschreibung/Immatrikulation?

Informationen zum Verfahren der Einschreibung am Fachbereich Life Science Technologies erhalten Sie auf folgenden Wegen:

Sie haben allgemeine Fragen? Dann rufen Sie am besten unsere kostenlose Bewerberhotline an.

Hier gibt es Informationen zur Onlinebewerbung.