Maschinenmesstechnik

Die Erfassung messtechnischer Größen ist ein wichtiger Baustein in der technischen Entwicklung sowie im Betrieb von Maschinen und Anlagen. Der Schwerpunkt im Labor Maschinenmesstechnik liegt auf der Erfassung und Simulation maschinendynamischer Vorgänge.

Maschinendynamik ist das Zusammenspiel zwischen Anregungen einer Maschine, zum Beispiel in Folge von Arbeitsprozessen und der Reaktion der Maschine auf diese Anregungen. Verschiedenste Aspekte lassen sich in der Maschinendynamik berücksichtigen. Unmittelbar wahrnehmbar wird die Maschinendynamik bei Maschinen des Alltags, wie zum Beispiel Kraftfahrzeugen oder Waschmaschinen. Durch eine gute dynamische Auslegung dieser Systeme kann der Komfort der Nutzung wesentlich verbessert werden, indem Schwingungen reduziert und kritische Parameter verändert werden. Die Maschinendynamik beeinflusst wesentliche Eigenschaften einer Maschine, wie zum Beispiel die Betriebslautstärke, Maschinenschwingungen und Lebensdauer.

Insbesondere in der Entwicklung moderner Hochleistungsmaschinen ist es, durch gesetzliche Bestimmungen des Arbeits- und des Gesundheitsschutzes, essentiell maschinendynamische Aspekte bei der Auslegung zu berücksichtigen.

Neben der Messung realer Systeme ist heute, auf Grund der gestiegenen Komplexität von Maschinen und deren Anforderungen, der Einsatz von multidisziplinärer Simulationssoftware zur dynamischen Auslegung einer Maschine oder Anlage unerlässlich.

Sprechen Sie uns an

Kontakt