Zum Inhalt springen

Lehre

Auf einen Blick

Übersicht der angebotenen Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht der Lehrveranstaltungen in den einzelnen Studiengängen des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe aus den Themenkomplexen Messtechnik, Maschinendynamik und Simulation.

Wenn Sie mehr wissen möchten

Lehrveranstaltungen: Vorlesungen & Übungen

Grundlagen Messtechnik

Das Fach Grundlagen Messtechnik bildet, zusammen mit dem Fach Maschinendynamik, die Kernveranstaltungen aus dem Themenschwerpunkt des Labors MMT. Im Fach Grundlagen Messtechnik lernen Sie verschiedene Sensoren für unterschiedliche Messgrößen, sowie deren Anwendung kennen und können entscheiden wann Sie welchen Sensor einsetzen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Elektrotechnik der Messtechnik und die Zusammenhänge von Fehlern bei einer Messungen sowie Methoden zum Fehlerausgleich. Mit anwendungsbezogenen Praktika im Labor MMT erhalten Sie die Möglichkeit das gelernte unmittelbar in eine praktische Anwendung umzusetzen.

Das Fach in den jeweiligen Studiengangs-Modulhandbüchern (aktueller Stand):

Maschinenbau

Mechatronik

Energietechnologie

Virtuelle Produktentwicklung

Zukunftsenergien

Maschinendynamik

Zusammen mit dem Fach Grundlagen Messtechnik bildet das Fach Maschinendynamik die Kernfächer des Themenschwerpunkts des Labors MMT. Im Fach Maschinendynamik lernen Sie die Zusammenhänge schwingungsfähiger Feder-Dämpfer-Massesysteme und deren Einflussparameter kennen. Auf dieser Grundlage erhalten Sie einen Einblick in die maschinendynamische Optimierung anhand konkreter Fragestellungen der Maschinendynamik.

Das Fach in den jeweiligen Studiengangs-Modulhandbüchern (aktueller Stand):

Maschinenbau

Virtuelle Produktentwicklung

Maschinendynamik und Simulation

Das speziell für den Kooperations-Master Mechatronische Systeme zwischen den Fachbereichen Elektrotechnik und Technische Informatik sowie dem Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik angebotene Fach Maschinendynamik und Simulation vermittelt Ihnen die dynamischen Zusammenhänge schwingungsfähiger mechanischer Systeme. Mit Hilfe von Simulationssoftware erhalten Sie die Möglichkeit die Inhalte der Vorlesung praktisch zu vertiefen und anzuwenden.

Das Fach in den jeweiligen Studiengangs-Modulhandbüchern (aktueller Stand):

Mechatronische Systeme (Master)

Simulation dynamischer Systeme

In der Maschinenbau Masterveranstaltung Simulation dynamischer Systeme werden die Inhalte aus dem Bachelorfach Maschinendynamik aufgegriffen und vertieft. Mit Hilfe von Simulationssoftware erhalten Sie die Möglichkeit, das vermittelte Wissen an praktischen Beispielen zu vertiefen und diese dynamischen Systeme gezielt am Computer zu optimieren.

Das Fach in den jeweiligen Studiengangs-Modulhandbüchern (aktueller Stand):

Maschinenbau (Master)

Simulationstechnik und Aktorik

Im Fach Simulationstechnik und Aktorik lernen Sie verschiedenste Aktorprinzipien für die Anwendung im Maschinenbau und der Mechatronik kennen. Nach einer Einführung in die Simulationstechnik erhalten Sie die Möglichkeit verschiedene Aktoren und Aktorprinzipien über Simulationssoftware zu untersuchen, zu optimieren und als Bestandteil von mechatronischen Systemen zu auszulegen.

Das Fach in den jeweiligen Studiengangs-Modulhandbüchern (aktueller Stand):

Maschinenbau

Mechatronik

Systemsimulation

Neu zum Wintersemester!   Bachelor Virtuelle Produktentwicklung

Das Fach Systemsimulation im neuen Bachelor Studiengang Virtuelle Produktenwicklung (Start Wintersemester 2020/2021) legt seinen Schwerpunkt im Rahmen des digitalen Maschinenbaus auf die Simulation von Maschinen und Anlagen und betrachtet diese interdisziplinär. Mittels Simulationssoftware haben Sie die Möglichkeit, das Zusammenwirken verschiedener Maschinenkomponenten aus den unterschiedlichsten Disziplinen der Ingenieurwissenschaften zu analysieren und zu optimieren.

Das Fach in den jeweiligen Studiengangs-Modulhandbüchern (aktueller Stand):

Virtuelle Produktentwicklung

Informatik im Maschinenbau 2

Aufbauend auf dem Kurs Informatik im Maschinenbau 1 lernen Sie im zweiten Kurs anhand von praxisnahen Beispielen weitere Anwendungen des digitalen Maschinenbaus kennen. Sie erhalten fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Matlab und erhalten einen Einblick in die Programmierung von Mikrocontrollern mit einer Hochsprache für Mess- und Regelungsaufgaben.

Lehrveranstaltungen: Praktika

Neben fachspezifischen Praktika in den Lehrveranstaltungen, besteht eine Kooperation des Labors MMT mit anderen Laboren des Fachbereichs. In einer eigenständigen, zweisemestrigen Kooperations-Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit das praktische Durchführen und Auswerten von Versuchen laborübergreifend und themenübergreifend kennen zu lernen. Studiengangspezifisch ist dies in den Veranstaltungen des Maschinen-Praktikums und des Mechatronik-Praktikums abgebildet. Die Inhalte der Praktika sind jeweils optimal auf die Studiengänge abgestimmt, um Ihnen die Lehrinhalte der Vorlesungen auf einer praxisorientierten Basis zu vermitteln.