Anströmung Tragflügel

Die Bilder zeigen die „Berechnung eines Polardiagramms nach Lilienthal mit Hilfe eines Strömungssimulationsprogramms“, die Anströmrichtung des Tragflügels ändert sich von -20 Grad auf +20 Grad. (Projektarbeit von Christoph Heining und Constantin Classen im WS 07/08)