Aktion: Immunsystem stärken!

Das Immunsystem übernimmt Tag für Tag die Aufgabe, uns vor Krankheitserregern zu schützen. Aber was genau können wir nun selbst tun, um unser Immunsystem zu stärken? Sandra Nüsse vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement der TH OWL hat Experten dazu befragt

Immunsystem

In den vergangenen Monaten haben wir viel darüber gesprochen, was wir aktuell nicht mehr dürfen: Händeschütteln, ins Kino gehen, Konzerte besuchen und viele andere schöne Dinge gehören dazu. Auch die TH OWL hat die Anwesenheit in der Hochschule auf ein Mindestmaß reduziert.

In den kommenden Wochen möchten wir deshalb gemeinsam mit Ihnen auf das schauen, was wir für uns tun können. Zum Beispiel unser Immunsystem stärken.

Das Immunsystem übernimmt Tag für Tag die Aufgabe, uns vor Krankheitserregern zu schützen. Eine funktionierende Körperabwehr ist somit das A und O. Aber was genau können wir nun selbst tun, um unser Immunsystem zu stärken? Sandra Nüsse vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement stellt Ihnen in den kommenden Wochen Fitmacher für unser Immunsystem vor. In der ersten Folge geht es um gesunden Schlaf. Woran merke ich, dass ich zu wenig Schlaf bekomme? Wie sorge ich für eine gesunde Schlafumgebung?

Hier geht es zum Interview mit Dr. Andreas Dammann, Leiter des Zentrums für Arbeitsmedizin, Prävention und Arbeitssicherheit in Bethel.

In den kommenden Folgen zeigen wir Ihnen, welchen Einfluss Ernährung, Entspannung und Bewegung auf unser Immunsystem haben.

Sandra Nüsse hat für die vierteilige Serie unter anderem Nico Zickel, Sporttherapeut und Gesundheitsmanager des TV Lemgo und Professor Rainer Barnekow vom Fachbereich Life Science Technologies interviewt und wertvolle Tipps zusammengetragen.  Viel Freude beim Lesen!