Zum Inhalt springen

Campus OWL Verbindungsbüro (in NYC) bei der deutschen-amerikanischen Parade auf der 5th Avenue in NYC

Das Verbindungsbüro Campus OWL in New York hat am 17. September an der 65. German-American Steubenparade mitgewirkt.

Der gemeinsame Wagen des New Yorker Generalkonsulats, der deutschen Botschaft in Washington und der New Yorker Wissenschafts- und Hochschuleinrichtungen hatte während des traditionsreichen Marsches durch New York das Motto „Together for Tomorrow!“ und zeigte die Seite der nachhaltigen Innovationen Deutschlands. Katja Simons vom Campus OWL New York Büro beteiligte sich mit nachhaltigen Projekten aus OWL.