Gremienwahlen 2020/2021: Noch bis zum 21. Januar Stimme abgeben

UPDATE (19.01.2021): Die Frist für die Gremienwahlen wurde auf den 28. Januar verlängert! Im Januar 2021 finden die Gremienwahlen an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe statt. Alle Studierenden sind dazu aufgerufen, bei der Wahl die neuen Vertreterinnen und Vertreter der studentischen Gremien, wie die Fachschaften und das Studierendenparlament, zu wählen. Daneben stehen außerdem die neuen Mitglieder für die Fachbereichsräte, den Senat, die Gleichstellungskommission und die Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte zur Wahl. Die Stimmabgabe ist noch bis zum 21. Januar 2021 möglich.

Da die Gremienwahlen (Link ins Intranet) als Briefwahl stattfinden, erhalten alle Wahlberechtigten die Briefwahlunterlagen zugesandt und stimmen zu Hause ab. Der Wahlschein erklärt den Ablauf der Briefwahl Schritt für Schritt. Er muss unterschrieben werden, damit die Stimme gültig ist. Die Stimmabgabe erfolgt trotzdem anonym, weil der ausgefüllte Stimmzettel in einem separaten beiliegenden Rückumschlag per Post zurückgeschickt und mit diesem in die Wahlurne geworfen wird. Auf jedem Stimmzettel ist noch mal erklärt, wie viele Stimmen man hat und was man wählt.

Unser Video erklärt, welche studentischen Gremien es gibt und welche Aufgaben sie haben: