Gremienwahlen auf der Zielgeraden: Noch bis zum 21. Januar an der Briefwahl teilnehmen

Michael Wilk, fachkundiges Mitglied der Verwaltung im Wahlvorstand, beantwortet drei zentrale Fragen zu den Gremienwahlen 2020/2021 an der TH OWL.

Was wird gewählt und wann?

Bei den Gremienwahlen 2020/2021 werden die Vertreterinnen und Vertreter für den Senat, der Fachbereichsräte, der Gleichstellungskommission für die Belange studentischer Hilfskräfte gewählt. Darüber hinaus finden erstmalig auch zum gleichen Zeitpunkt die Wahlen der Studierenden zu den Fachschaften sowie des Studierendenparlamentes statt. Diese Wahlen wurden in der Vergangenheit separat durchgeführt. Das Jahr 2021 ist also auch an der TH OWL ein Superwahljahr.

Wo finde ich Informationen zur Wahl und zu den Kandidatinnen und Kandidaten?

Informationen zu den Wahlen wurden per Mail versandt und sind im Intranet unter der Seite Wahl von Gremien und Kommissionen eingestellt.

Wie läuft die Wahl in Zeiten der Pandemie ab und wie viele Stimmen habe ich?

Aufgrund der Pandemie finden die Gremienwahlen erstmalig als reine Briefwahl statt. Die Briefwahlunterlagen wurden bereits an die private Anschrift verschickt. Wie viele Stimmen eine Wahlberechtigte/ein Wahlberechtigter hat, richtet sich nach dem jeweiligen Wahlsystem für ein Gremium. Auf den Stimmzetteln ist oben im Kopf nachzulesen, wie viele Stimmen für die Wahl abzugeben sind.