Mit Sicherheit gut beraten: TH OWL auf der ABI Zukunft digital

Abstand halten und trotzdem nah dran sein? So geht es: Am letzten Septemberwochenende haben die Kolleginnen aus der Zentralen Studienberatung live und virtuell auf unserem virtuellen Messestand auf der "ABI Zukunft digital" beraten.

Damit hat die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe neue Wege getestet, um Studieninteressierte zu erreichen. Die Kolleginnen der Zentralen Studienberatung waren am Freitag und Samstag (25. und 26.9.) mit Engagement im virtuellen Raum unterwegs und haben dort über Ausbildung, Studium und duales Studium an der TH OWL informiert.

Die Beteiligung an der "ABI Zukunft digital" war ein erster Schritt, um in diesen Zeiten auf neuen Wegen mit Studieninteressierten ins Gespräch zu kommen. Denn so mussten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 13 nicht auf eine umfassende Berufsorientierung verzichten. Auf der virtuellen Infomesse an den vier Standorten Bochum, Düsseldorf, Hannover und Münster ging es um die Zeit nach dem Abitur und alle Möglichkeiten, die sich mit dem Abi-Zeugnis in der Hand ergeben.