Zum Inhalt springen

Paris Design Week: Detmolder Absolvent stellt aus

Paris ist noch bis 17. September 2022 die Hauptstadt der Designbranche. In dieser Zeit läuft die Paris Design Week. Die besten Gestalterinnen und Gestalter der Welt und die neusten Trends wetteifern um die Aufmerksamkeit der Besucherinnen und Besucher. Unter diesen Designerinnen und Designern befindet sich in diesem Jahr auch der Absolvent des Fachbereichs Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur Daniel Schmidt.

Das sind die E-Mails, die man als Professorin oder Professor am liebsten bekommt: „Ich wollte Ihnen nur kurz schreiben und mich nochmal bei Ihnen für die Unterstützung im Bachelor und besonders im Master bedanken.“ Die E-Mail erhielt Professor Dr. Martin Ludwig Hofmann. Verbunden mit dem Dank war der Hinweis, dass Daniel Schmidt, Absolvent der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur der TH OWL, ausgewählt wurde, um auf der diesjährigen Paris Design Week auszustellen.

Daniel Schmidt wurde von der Gallery “Boon Room“ in Paris als Designer aufgenommen, die seine Stahlmöbel-Kollektion 1513 vertreibt.Von 2016 bis 2021 absolvierte Schmidt an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur sein Bachelor- und Masterstudium der Innenarchitektur. Bei beiden Abschlussarbeiten wurde er von Professor Dr. Martin Ludwig Hofmann betreut. Professor Hofmann erinnert sich: „Daniel Schmidt gehörte nicht nur zu den besten, sondern auch zu den engagiertesten und eigenständigsten Studierenden.“ Für seine Leistungen erhielt Schmidt nicht nur exzellente Bewertungen, sondern auch ein Stipendium des Bundesministeriums für Bildung und das Werkbundstipendium des Fachbereichs.