Am Rande des Drehtages...

Die Saison für das Team Formula Sailing TH OWL ist gelaufen. Am Ende des Drehtag mit dem WDR für die Aktuelle Stunde am 17.9. brach das Ruder.

Vermutlich ist der Gelenkbolzen nach oben gewandert und hat den Ruderkoker gesprengt. Schlechte Sicherung des Bolzens; kleine Ursache große Wirkung. Aber auch so etwas kann man in derartigen Projekten zu lernen. Schon vor der Taufe und dem Dreh ging es auf Wasser. Auch hier lief nicht alles nach Plan. Es wurde vergessen den Lenzstopfen zu schließen. Tiefergelegt aber aufrecht kamen die Testpiloten wieder ans Ufer. Trotzdem war der Tag ein voller Erfolg. Der Bekanntheitsgrad des Projektes ist phänomenal gestiegen.

Hier gehts zum WDR-Beitrag