Ausgezeichnet: Holztechnik-Absolvent Jannis Stadtmann erhält Preis der Sibylle und Hannes Frank-Stiftung

Jannis Stadtmann, Absolvent des Bachelorstudiengangs Holztechnik, hat für seine Jahresbestleistung den Preis der Sibylle und Hannes Frank-Stiftung erhalten.

Die Sibylle und Hannes Frank-Stiftung zeichnet jährlich die beste Absolventin oder den besten Absolventen des Bachelorstudiengangs Holztechnik für herausragende Leistungen aus. Der Preis wird für gewöhnlich während der Absolventenfeier des Fachbereichs Produktions- und Holztechnik verliehen. Dieses Mal fand die Verleihung separat in digitaler Form statt.

Für das Studienjahr 2019/2020 ging der mit 2000 Euro dotierte Preis an Jannis Stadtmann, der sich sehr über die Auszeichnung freute. „Besonders spannend am Studieren waren für mich immer die zahlreichen Möglichkeiten, in unterschiedliche Bereiche hineinschauen zu können“, resümierte er sein Holztechnik-Studium an der TH OWL, das er im Oktober 2019 beendet hat. Aktuell studiert er weiter an der TH OWL, im Masterstudiengang Production Engineering and Management.

Die Studierenden des 1. Semesters Holztechnik, Dr. Hannes Frank und seine Frau Sibylle sowie die Professorinnen und Professoren der Holztechnik waren bei der Veranstaltung live per Video zugeschaltet. Die wissenschaftlichen Mitarbeitenden, Sebastian Plate und Lena Heister, haben den Preis an Jannis Stadtmann überreicht.