Zum Inhalt springen
Industrial Engineering

Forschung

Ein wesentlicher Zweck der Wissenschaftsdisziplin des Industrial Engineering (IE) ist es, Methoden zur Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeits- und Produktionssystemen bzw. einzelnen Systemelementen zu erforschen, zu erproben und in die Praxis zu transferieren. Die Forschungsprojekte des Labors für Industrial Engineering sind dem Forschungsschwerpunkt ProErgo – Ergonomie und Industrial Engineering zugeordnet.

https://www.th-owl.de/proergo/

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an laufenden und abgeschlossenen Forschungsprojekten unseres Labors.

Laufende Projekte

  • KIPRO – KI-basierte Assistenzsystemplattform für Produktionsprozesse 
  • SInnAssist – Soziale Innovation durch assistierte Arbeit für Personen mit Beeinträchtigungen

Abgeschlossene Projekte

  • AWARE – Arbeit 4.0 | Bedarfsanalyse und Angebote für produzierende Gewerbe und Unternehmen 
  • FeDiNAR – Fehler didaktisch nutzbar machen mit AR
  • FuPEP – Funktionsorientiertes Komplexitätsmanagement in allen Phasen der Produktentstehung
  • Montexas4.0 – Exzellente Montage im Kontext der Industrie 4.0 – wirtschaftlich und kompetenzförderlich (Montexas4.0)
  • Pro-LowCode – Entwicklung und Umsetzung eines ganzheitlichen Ansatzes zur Digitalisierung von Prozessen in Industriebetrieben mittels Low-Code-Software