Validierung eines Instruments zur Ermittlung der Einsatzpotenziale von informatorischen Montageassistenzsystemen

Bendzioch, S.; Hinrichsen, S.; Bornewasser, M.: Validierung eines Instruments zur Ermittlung der Einsatzpotenziale von informatorischen Montageassistenzsystemen. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (Hrsg.): Digitaler Wandel, digitale Arbeit, digitaler Mensch? Bericht zum 66. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) vom 16.03.- 18.03.2020 in Berlin. Dortmund: GfA Press, 2020.

Durch den Trend zu kleineren Losgrößen und mehr Varianten nimmt der Komplexitätsgrad in der manuellen Montage zu. Daher müssen Beschäftigte in der Montage immer mehr Informationen aufnehmen, verarbeiten und umsetzen. In der betrieblichen Praxis zeigen sich diesbezüglich oft deutliche Defizite im Informationsmanagement. Mit Hilfe von informatorischen Assistenzsystemen kann dieser Prozess wirtschaftlicher und humaner gestaltet werden. Vor diesem Hintergrund wird ein Fragebogen zur Bestimmung der Komplexität eines manuellen Montagesystems entwickelt, um den möglichen Einsatz eines Assistenzsystems zu bewerten. Im Rahmen des vorliegenden Beitrags werden die Ergebnisse einer explorativen Faktorenanalyse zum entwickelten Fragebogen vorgestellt und interpretiert.