Corona-Tracing

Anwesenheitsverfolgung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die TH OWL verpflichtet, die Kontaktdaten von allen an der Hochschule anwesenden Personen zu erheben: Studierenden, Mitarbeitenden und Gästen. Im Fall eines Infektionsgeschehens müssen diese Daten auf Anfrage an die Gesundheitsbehörden weitergegeben werden, um eine Rückverfolgbarkeit von Infektionen zu gewährleisten.

Die TH OWL erhebt die Daten mit Hilfe eines eigenen Tracing-Systems, das auf verschiedenen Endgeräten (Computer, Tablet, Smartphone) genutzt werden kann. Dafür müssen die Endgeräte allerdings zuvor konfiguriert werden.  Für Mitarbeitende, Gäste und Studierende ist die Teilnahme an der Datenerfassung verpflichtend.

Kompakt - "So funktioniert es" - An allen Standorten der Hochschule befinden sich an jedem Ein- oder Ausgang der Gebäude Plakate, auf denen QR-Codes und Verweise/Links abgebildet sind. Diese Plakate finden Sie zudem auch innerhalb der Gebäude vor Seminar- und Besprechungsräumen. Die QR-Codes aber auch die Verweise/Links enthalten Informationen zu den jeweiligen Gebäuden oder Räumen. Über das Einscannen der QR-Codes mit Hilfe einer dafür geeigneten Software (QR-CodeApp) oder alternativ durch den Aufruf des abgebildeten Verweises/Links (URL-Eingabe im Webbrowser) wird die Buchung in ein Gebäude oder einen Raum ausgelöst.

  • Gut zu wissen: Dieses Ein- und Aus-Checken nennen wir CheckIn und CheckOut und muss fortan bei jedem Betreten eines Gebäudes und eines Veranstaltungsraums geschehen.

Wie geht es weiter? - Erfahren Sie im nächsten Schritt wie Sie Ihr Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone) für die Anwesenheitsverfolgung einrichten. Ohne die Einrichtung Ihres Endgerätes (Webbrowserzertifikat oder Gästeregistrierung) funktioniert die Teilnahme an der Anwesenheitsverfolgung nicht. Lesen Sie hierfür den nächsten Absatz Einrichtung.

So richten Sie die Software auf Ihrem Endgerät ein

Einrichtung

Die Nutzung der Software zum CheckIn/CheckOut in Räumen und Gebäuden soll im Hochschulalltag möglichst reibungslos vonstattengehen. Deswegen erhalten Sie hier Informationen, wie Sie Ihre Endgeräte (Computer, Tablet, Smartphone) richtig einrichten und verwenden.

Studierende und Mitarbeitende sind bereits an der Hochschule registriert und können daher über den Einsatz des persönlichen Hochschulzertifikats direkt auf die Corona-Tracing-Software zugreifen. Voraussetzung dafür ist jedoch die Installation des Hochschulzertifikats auf dem jeweiligen Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone). Je nach Betriebssystem und Browser wird das Zertifkat später entweder auf dem Gerät oder in einem Webbrowser installiert. Bitte prüfen Sie daner zunächst die folgenden Punkte:

  • Besitzen Sie bereits ein gültiges Hochschulzertifikat? - Ihr gültiges Hochschulzertifikat lautet EduCert.p12. Sollten Sie dieses Hochschulzertifikat noch nicht auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone) haben, erfahren Sie in dem folgenden Verweis, wie Sie es beschaffen können : Beschaffung des Hochschulzertifikats. Anschließend werden Sie von dort auch zurück in diese Dokumentation verwiesen.
  • Blockieren ggf. Firewalleinstellungen den Aufruf der Webseiten Gebäude-/Raumerfassungs-Software (Corona-Tracing)? - Lokal installierte Sicherheits-Software (z.B. Kasperski Internet Security o.ä.) muss den Zugriff im Webbrowser auf den Ziel-URL gestatten. Eventuell müssen Sie den URL https://cap.s.th-owl.de/ in Ihrer Sicherheits-Software zu den Vertrauenswürdigen Seiten hinzufügen.

In der folgenden Übersicht finden Sie die Verweise zu den Einrichtungserläuterungen Ihres Zertifikats (EduCert.p12) für die gängsten Webbrowser*:

Webbrowser
(Desktop)
Microsoft
Internet Explorer
Mozilla
Firefox
Google
Chrome
Apple
macOS Safari
Webbrowser
(mobil)
Apple
iOS Safari
Apple
iPadOS Safari
Google
Android Chrome

 

*Weitere Systeme sind durchaus möglich, wurden an dieser Stelle aktuell aber noch nicht dokumentiert

So bedienen Sie die Software auf Ihrem Endgerät

Verwendung

Studierende und Mitarbeitende können sich mit eingerichtetem Webbrowser-Zertifikat (Einrichtung) an den Gebäuden oder im Gebäude an den jeweiligen Veranstaltungsräumen mit Hilfe der dortigen Poster bequem ein- und ausbuchen (CheckIn/CheckOut).

Für das Ein- und Ausbuchen bietet das Poster zwei Methoden:

(1) CheckIn/CheckOut mit QR-Code

Hierfür öffnen Sie die auf Ihrem Endgerät (Smartphone, Tablet) installierte QR-Code-App oder alternativ die KameraApp insofern diese bereits QR-Codes interpretieren kann. Scannen Sie anschließend damit den im Poster abgebildeten QR-Code ein und öffnen Sie den daraus resultierenden URL in Ihrem Webbrowser. Über diese Schritte können Sie sich jederzeit in Gebäude und Räume ein- und ausbuchen.

  • Übersicht/Protokoll (E-Mail) - Sie erhalten mit jeder Buchung immer auch eine E-Mail mit dem Betreff "An-/Abmeldung an der TH OWL", die Ihre Aktivitäten für Sie genaustens protokolliert. Ebenfalls finden Sie in der E-Mail nützliche Verweise/Links zu den Themen Statuseinsicht, Abmelden (Bei Anmeldung, Datenschutz und Unterstützung (Support).
  • Übersicht/Protokoll (Webseite) - Alternativ zu den obigen E-Mails erhalten Sie in der Corona-Tracing-Software, also der Webseite die sich über die QR-Code-Software öffnet, den Zugriff über den dortigen Verweis/Link "Status" zu Ihren letzten Aktivitäten. Auch von dort können Sie sich alternativ zu den QR-Codes oder den URLs auf den Postern an- und abmelden.
  • Empfehlung QR-Code - Diese Methode also das Ein- und Ausbuchen mit QR-Code ist sicherlich die komfortablere Variante, da keine URLs vom Poster abgeschrieben werden müssen und nur wenige Schritte/Klicks bis zur fertigen Buchung notwendig sind.

(2) CheckIn/CheckOut mit URL

Neben dem QR-Code finden  Sie auf allen Postern an den Gebäuden und Veranstaltungsräumen der Hochschule auf einen URL über den Sie sich ebenfalls ein- bzw. ausbuchen können. Dieser URL lautet überall gleich:

https://www.th-owl.de/corona/tracing

Auf der Seite können Sie dann mit wenigen Klicks Ein-/Auschecken

  • Wählen Sie die Beschäftigungsart "Studierende" oder "Mitarbeitende" (Button)
  • Wählen Sie dann Button "CheckIn/CheckOut"
  • Wählen Sie Ihren Standort (Lemgo, Detmold, Höxter)
  • Wählen Sie Ihr Gebäude

Zwischenstand: Auf diese Weise sind Sie im Gebäude eingebucht und erhalten darüber auch eine E-Mail

Durch das Einbuchen in ein Gebäude gelangen Sie auf die Statusseite der Software auf der Sie folgende Möglichkeiten haben:

  • Protokoll ansehen - In der unten abgebildeten Tabelle sehen Sie stets Ihre getätigten Ein-/Ausbuchungen
  • Auschecken - Durch einen Klick auf den Button "Gebäude verlassen" buchen Sie sich wieder aus dem Gebäude aus.
  • In einen Raum einchecken -
    • Durch einen Klick auf den Button "CheckIN/OUT" gelangen Sie zu der Raumübersicht des jeweiligen Gebäudes.
    • Wählen Sie dort den gewünschten Raum aus in dem Sie auf "checkin" klicken.
  • Sie gelangen wieder auf die Statusseite der Software, wo Sie jetzt auch einen weiteren Button "Raum verlassen" haben.