Ausleihe (Bibliothek)

Ausleihe

In der Bibliothek der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe können Sie am Selbstverbucher oder am Service-Point mit Ihrem Benutzerausweis oder der CampusCard (KISOWL) Bücher, Zeitschriften, Videos, DVDs, CD-ROMs u.a. ausleihen. Alle Medien der Hochschulbibliothek finden Sie im Bibliothekskatalog (MIKA).

Wer kann an der TH-OWL ausleihen - wie erhalten Sie einen Ausweis?

Die Hochschulbibliothek der TH-OWL stellt ihren Professoren, Lehrbeauftragten, Studierenden und Mitarbeitern für Lehre, Forschung und Studium Literatur zur Verfügung.
Darüber hinaus können alle sonstigen Interessenten aus der Region die Bibliothek benutzen, sie müssen für die Benutzung eine Jahresgebühr in Höhe von 15 Euro bezahlen (Studenten anderer Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen sowie Schüler erhalten den Ausweis bzw. die CampusCard (KISOWL) kostenlos).

Für jeden Hochschulangehörigen wird automatisch ein Bibliotheksausweis erstellt, der gegen Vorlage des Personalausweises in der Bibliothek abgeholt werden kann.
Externe Benutzer müssen sich zunächst selbst in der Benutzerverwaltung der Hochschule registriert haben. Danach können Sie in der Bibliothek - gegen Vorlage des Personalausweises - einen Benutzerausweis oder eine CampusCard (KISOWL) bekommen.

Ihre Leihfristen und Ihre Verlängerungsmöglichkeiten

Die Leihfrist beträgt in der Regel 30 Öffnungstage. Sie kann zweimal verlängert werden, sofern die Leihfrist nicht überschritten ist und keine Vormerkung eines anderen Benutzers vorliegt.
Eine Verlängerung kann ab fünf Tagen vor dem Rückgabedatum beantragt werden, dies kann in der Bibliothek am Selbstverbucher sowie am Servicepoint, telefonisch oder auch selbstständig über unseren Bibliothekskatalog MIKA durchgeführt werden (um die Frist einzuhalten, müssen sie bis 23:59 Uhr abgelossen sein):

  1. Sie starten den Bibliothekskatalog MIKA.
  2. Auf der folgenden Seite haben Sie verschiedene Reiter zur Auswahl. Wählen Sie hier den Punkt "Konto".
  3. Nach der Anmeldung durch die Eingabe Ihrer Bibliotheksausweisnummer und des Passworts von Ihrem Benutzerzugang können Sie die Verlängerungsfunktion starten.

Medien mit verkürzter Leihfrist (z.B. gebundene Zeitschriften) können 5 Öffnungstage ausgeliehen werden. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Sobald Medien nicht innerhalb der Frist zurückgegeben werden, sind Gebühren zu zahlen.

Weitere Informationen zu Ihrem Bibliothekskonto

Der Selbstverbucher: Medien selbstständig ausleihen, verlängern und zurückgeben

Am Selbstverbucher in der Bibliothek können Nutzer eigenständig mit Ihrer CampusCard (KISOWL) oder ihrem Bibliotheksausweis Bücher ausleihen, zurückgeben oder die Ausleihfristen verlängern. Außerdem können Informationen über das Bibliothekskonto abgerufen werden. Dies gibt Auskunft über die noch zu entrichtenden Gebühren, ausgeliehene Medien oder Bestellungen. Die Benutzung erfolgt über eine selbsterklärende Nutzoberoberfläche auf einem Touchscreen.

Bestellen Sie Bücher aus anderen Standorten der TH-OWL in Ihre Bibliothek

Über den Bibliothekskatalog MIKA können Sie Bücher aus unserer Bibliothek, die sich nicht an Ihrem Bibliotheksstandort befinden, in Ihre Zweigstelle bestellen.
So geht's:

  1. Medien, die momentan nicht ausgeliehen sind und sich nicht in Ihrer Zweigstelle befinden, erkennen Sie im Bibliothekskatalog MIKA am Vermerk "bestellbar".
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer und Ihrem Hochschulpasswort an und klicken Sie anschließend auf den Titel des Buches.
  3. Klicken Sie nun auf den Button "Bestellen", um den Vorgang abzuschließen.

Sobald das Exemplar in Ihrer Zweigstelle eingetroffen ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.
Die E-Mail wird an Ihre Hochschulmailadresse versendet, die Sie über Webmail aufrufen können.

Hinweis:

Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Merken Sie sich ausgeliehene Bücher zur Ausleihe vor

Sofern ein Sie interessierendes Buch ausgeliehen ist, können Sie sich für das Buch vormerken.
So geht's:

  1. Medien, die ausgeliehen sind, erkennen Sie im Bibliothekskatalog MIKA am Vermerk  "entliehen". 
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer und dem Passwort Ihres Benutzerzugangs an und klicken Sie anschließend auf den Titel des Buches.
  3. In der Vollanzeige sehen Sie das voraussichtliche Rückgabedatum und einen Hinweis, ob bereits eine andere Vormerkung vorliegt.
  4. Klicken Sie im Bereich "Status" auf den Button "Vormerken", um den Auftrag auszulösen.

Sobald das Exemplar in Ihrer Zweigstelle eingetroffen ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.
Die E-Mail wird an Ihre Hochschulmailadresse versendet, die Sie über Webmail aufrufen können.

Hinweis:

Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Schlagen Sie uns Bücher zur Anschaffung vor

Bücher, die Sie in unserer Bibliothek vermissen, können Sie uns zur Anschaffung vorschlagen. Dafür stellen wir Ihnen in unserem Service-Point (Online) ein Formular zur Verfügung. Bitte überprüfen Sie vor dem Ausfüllen des Formulars im Bibliothekskatalog, ob der gewünschte Titel bereits vorhanden ist.

Nutzen Sie unseren Anschaffungsvorschlag

  • Gut zu wissen: Um das Anschaffungsformular im Service-Point (Online) aufzurufen, müssen Sie sich zunächst mit Ihrem Benutzerzugang anmelden.
  • Fragen zum Benutzerzugang: Sollten Sie Fragen zu Ihrem Benutzerzugang haben, finden Sie in unserer dazugehörigen Dokumentation Hilfe: Benutzerzugang
Unsere Gebührenordnung

Sollten Sie Ihre Leihfristen überschreiten, fallen für Sie Gebühren an. Alle Details finden Sie in der Satzung über die Erhebung von Hochschulgebühren (§§ 4-5 und 7-8).

Eine Übersicht über Ihren Kontostand bekommen Sie, wenn Sie sich beim Bibliothekskatalog  MIKA angemeldet haben oder am Selbstverbucher.

Sollten Sie Fernleihen bestellen, fallen für Hochschulangehörige in der Regel keine Gebühren an. Externe Nutzer zahlen für eine erfolgreich abgeschlossene Fernleihe eine Gebühr von 3 Euro. Die Details zu den Fernleihgebühren finden Sie in der geänderten Satzung über die Erhebung von Hochschulgebühren (§ 6).