Verweis zur Startseite der Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

CampusCard (KISOWL) - Anleitungen

Stationen auf dem Weg zum Erhalt Ihrer KISOWL

Nachdem Sie Ihren Erst- bzw. Folgeantrag für Ihre KISOWL gestellt haben, durchläuft diese noch weitere Stationen auf dem Weg zu Ihnen: Produktion, Abholung, Validierung und Aktivierung und schlussendlich die Freigabe.

Produktion

Die Weboberfläche "CampusCard (KISOWL)" zeigt Ihnen den Kartenstatus "CampusCard (KISOWL) wird produziert" an. Solange dieser Kartenstatus angezeigt wird, heißt es für Sie warten und regelmäßig Ihre E-Mails abrufen. Sobald Ihre KISOWL fertig produziert ist, erhalten Sie eine E-Mail. Der angezeigte Kartenstatus verändert sich zu "CampusCard (KISOWL) zur Abholung bereit".

Abholung

Regelfall

Folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail, die Sie erhalten haben.
Beachten Sie:

  • Den aufgeführten Zeitpunkt.
  • Die Öffnungszeiten des Service-Point in der Bibliothek.
  • Den angegebenen Abholort.
  • Die aufgeführten Dokumente für die Identitätsüberprüfung (Validierung) mitzunehmen.

Gehen Sie zum Service-Point in der jeweiligen Bibliothek Ihres angegebenen Abholortes.

Ausnahmefall - Fernstudierende

Studierende die an der TH OWL ein Fernstudium absolvieren erhalten Ihre KISOWL per "Einschreiben eigenhändig mit Rückschein". Bei Ihrem ersten Aufenthalt auf dem Hochschulgelände müssen Sie, mit Ihrer KISOWL, den Service-Point in der Bibliothek aufsuchen. Hier wird, nach Vorlage Ihres Ausweisdokuments (Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel), Ihre KISOWL freigeschaltet.

Validierung und Aktivierung

Um Ihre KISOWL aktivieren zu können, muss Ihre Identität überprüft werden und ein Datenabgleich erfolgen. Des Weiteren wird die Qualität Ihrer KISOWL geprüft. Dieser ganze Prozess wird nachfolgend als Validierung bezeichnet.

Vorgehen zur Validierung/Aktivierung

  1. Legen Sie am Service-Point Ihren Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel vor.
    Es werden Ihre Identität validiert, Qualität und Richtigkeit Ihres Lichtbildes geprüft sowie die Übereinstimmung mit den Daten im IDM bestätigt.
    Validierung ist erfolgreich.
  2. Nehmen Sie Ihre KISOWL entgegen sowie Ihren Ausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel.
    Sie erhalten eine E-Mail, die die erfolgreiche Validierung und die Ausgabe der Ihrer KISOWL an Sie bestätigt.
    Der angezeigte Kartenstatus im IDM verändert sich zu "CampusCard (KISOWL) ausgegeben".
    Ihre KISOWL ist validiert.
  3. Wenn Sie eine Folgekarte abholen, müssen Sie zusätzlich eventuell 12€ Gebühren zahlen