Zum Inhalt springen

E-Mail-Konto

Die Hochschul-E-Mailadresse wird von S(kim), das als Dienstleister für die Hochschule tätig ist, bereitgestellt und administriert. Neben dem Mailverkehr können über MS Exchange weitere Services wie Kalender, Notizen oder Aufgaben auf verschiedenen Endgeräten mit verschiedenen Clients synchronisiert werden.


Appell: Bitte nutzen Sie für Studienangelegenheiten ausschließlich diese Adresse! Die E-Mail-Adresse ist Bestandteil des Benutzerzugangs.

Ihr persönliches Konto

An der TH OWL gibt es zwei grundlegende Muster für den Aufbau der Hochschulmailadresse. Diese Standards können in speziellen Situationen, beispielsweise bei Doppelnamen, abweichen.

  • Standard Studierende: vorname.nachname@stud.th-owl.de
  • Standard Mitarbeitende: vorname.nachname@th-owl.de

Falls Sie nicht wissen, wie Ihre E-Mail-Adresse lautet, wenden Sie sich bitte an den S(kim)-Servicepoint.

Kalenderfunktion

Die Darstellung des Kalenders und die Funktionen können je nach Endgerät und Client variieren. Im Folgenden erklären wir die Kalenderfunktionen anhand der browserbasierten Webmail-Oberfläche, da diese alle Hochschulmitgliedern zur Verfügung steht. Sie erreichen diese Oberfläche, wenn Sie in Ihrem Browser die Seite https://webmail.th-owl.de aufrufen.

Zunächst erhalten Sie die Ansicht Ihres E-Mail-Kontos. Um in die Kalenderansicht zu gelangen, müssen Sie je nach Endgerät und Browser einfach direkt auf den Eintrag "Kalender" am Fuß der Seite klicken oder diese über das Anwendungsmenü (9 weiße Punkte zum Quadrat angeordnet) auswählen.

Gut zu wissen: In dieser Anleitung stellen wir Ihnen nur die Grundfunktionen des Kalenders vor. Vor allen Dingen für Mitarbeitende der TH, denen Microsoft Outlook zur Verfügung gestellt wird, lohnt sich eine tiefergehende Schulung. Weiter Infos erhalten Sie dazu auf der Schulungsseite des S(kim): Schulungs-Webseite

Konfiguration der Zugänge

Sie haben verschiedene Möglichkeiten den Zugang zu Ihren E-Mails oder zu Ihrem Kalender zu konfigurieren. Vereinfacht gesprochen wird hierbei eine Verbindung von den Exchange-Servern der Hochschule zu einer Client-Software auf Ihrem Endgerät hergestellt. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Clients die gleichen Möglichkeiten bieten. So bietet die Client-Lösung "Microsoft Outlook" deutlich mehr Möglichkeiten als die "Mail"-App für Android-Geräte.

Hier finden Sie die entsprechenden Anleitungen.

Hinweis - Als Alternative zu den Text und Bildanleitungen können Sie auch unsere Screencasts zur Einrichtung nutzen.