Funknetzwerk (WLAN)

Infrastruktur (Standorte)

Das Funknetzwerk der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe besteht derzeit aus Access-Points der Firma Cisco sowie Fortinet.
Die Accesspoints sind in den drei Standorten Lemgo, Detmold und Höxter der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie an der Hochschule für Musik in Detmold verteilt.

  • Standort Lemgo – ca. 250 Accesspoints
  • Standort Detmold – ca. 75 Accesspoints
  • Standort Höxter – ca. 60 Accesspoints
  • Standort Hochschule für Musik in Detmold – ca. 60 Accesspoints

Wichtig: Sollten Sie feststellen, dass sie auf dem Campus an einer wichtigen Stelle schlechten Empfang haben, teilen sie dies bitte unserem Support mit. Wir sind bemüht, das Netz so dicht wie möglich auszubauen.

    Zugangsvoraussetzung

    Sie benötigen ein WLAN-fähiges Gerät und müssen an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe registriert sein.
    Ihr Gerät muss die WLAN Standarts 802.11gn oder 802.11an/ac sowie 802.1x (Authentifizierung) unterstützen (WPA oder WPA2 PSK und ältere Geräte mit WEP werden nicht unterstützt).

      Zugänge

      Detailliertere Informationen finden sie in unseren Dokumentationen zum Thema WLAN:

      • Das Funknetzwerk "eduroam" für Mitarbeitende und Studierende
      • Das Gästefunknetzwerk "Conference+Guests" für Konferenzen und Tagungen