So richten Sie das Funknetzwerk eduroam ein

Linux

Für die Einrichtung des Funknetzwerk "eduroam" benötigen Sie vorab die folgenden Dinge:

Einen Zugang zum Internet - Diesen erhalten Sie je nach Standort über drei Möglichkeiten:

  1. Über das freie Funknetzwerk "Conference & Guests" an allen drei Standorten der Hochschule
  2. Über einen Internetzugang mit Ihrem Smartphone (Tethering)
  3. Von zu Hause über Ihren eigenen Internetzugang (DSL)

Ihr Hochschulzertifikat - Wie Sie dieses Zertifikat (EduCert.p12) erhalten, erfahren Sie mit Hilfe des obigen Internetzugangs in der hier verwiesenen Dokumentation Hochschulzertifikat.

Konfiguration

Öffnen Sie auf dem Linux-System die Konfigurations-Anwendung für die WLAN-Netzwerke, die sich üblicherweise über das Kontextmenü in der Statusleiste öffnen lässt.

Wählen Sie dort die WLAN-ESSID "eduroam" aus und starten Sie die weitere Konfiguration über die Schaltfläche "Verbinden":