Zum Inhalt springen

VPN unter Android

Software VPN-Client

Download und Installation 

  • URL - Öffnen Sie mit einem Webbrowser den folgenden URL: https://www.th-owl.de/mobile/vpn.shtml
  • Download - Klicken Sie dort im Bereich "OpenVPN-Clients für Ihre Geräte" auf den roten Knopf "Android"
  • Installation - Es öffnet sich der Playstore und Sie können die Software auf Ihr Endgerät herunterladen.
Hochschulzertifikat

Gut zu wissen: Sofern das Hochschulzertifikat bereits auf Ihrem Gerät installiert ist, können Sie diesen Schritt überspringen und direkt zum nächsten Abschnitt "VPN-Konfigurationsdatei" wechseln. Das ist bspw. der Fall, wenn Sie das Studierendenportal (QIS-Server) bereits verwenden.

Beschaffung

  • URL - Rufen Sie den folgenden URL auf: https://www.th-owl.de/mobile
  • Download - Klicken Sie dort auf den grauen Knopf "USER-/HOCHSCHULZERTIFIKAT"
  • Authentifizierung - Es erscheint eine Anmeldebox, in der Sie den Usernamen und das Passwort Ihres Hochschulnutzerzugangs eingeben müssen.
  • Zertifikat extrahieren Geben Sie erneut das Passwort zu Ihrem Benutzerzugang ein
  • Zertifikatsname: Nun können Sie dem Zertifikat einen Namen geben. Standartmäßig steht dort ihr Name und der Benutzerzugang der Hochschule.
    WICHTIG: Unter "Verwendet für" muss "VPN und Apps" eingetragen werden

Hinweis: Wenn Sie Ihr Hochschulzertifikat noch nicht beantragt haben, können Sie dies mit wenigen Klicks durchführen. In unserer Dokumentation zum Hochschulzertifikat erläutern wir Ihnen Schritt für Schritt den Weg zu Ihrem Hochschulzertifikat.

VPN-Konfigurationsdatei

Beschaffung und Konfiguration

Für die Beschaffung und die Konfiguration der Standardkonfigurationsdatei gehen Sie wie folgt vor:

  • URL - Öffnen Sie mit einem Webbrowser den folgenden URL: https://www.th-owl.de/mobile/vpn.shtml
  • Download - Klicken Sie dort im Bereich "Download Config und Zertifikate" auf den roten Knopf "OPENVPN KONFIGURATION"
  • Download-Dialog - Ein Downloadfenster öffnet sich und Sie können die Software auf Ihr Endgerät herunterladen.
  • Öffnen Wenn Sie nach dem Download auf öffnen klicken wird die Datei direkt in dem OpenVPN Client geöffnet.
  • Berechtigung Der OpenVPN Client braucht die Berechtigung auf Datein zuzugreifen. 
  • Importieren Bestätigen Sie den Import des Profils 
  • Profil Hinzufügen: Nun können Sie einen Namen für das Profil eingeben. Anschließend klicken Sie auf „ADD“
  • Verbindungsanfrage: Sie sehen das VPN-Profil in einer Liste. Klicken Sie auf den Schalter und Bestätigen Sie die Verbindungsanfrage
  • Zertifikat auswählen: Klicken Sie auf Select Certificate und wählen Sie ihr Zertifikat aus.
Starten und Stoppen des VPN-Clients

Nach der erfolgreichen Installation können Sie sich in das Hochschulnetzwerk einwählen. Zur Authentifikation verwendet der Client das hinterlegte Hochschulzertifikat. Aus diesem Grund erfolgt die Einwahl ohne Abfrage Ihres Benutzerzugangs.

Zum Herstellen eine VPN-Verbindung in das Hochschulnetzwerk gehen Sie folgt vor:

  • Starten Sie den VPN-Client.
  • Klicken Sie dann auf den grauen Schalter links neben dem Text "OpenVPN Profile
  • Die Verbindung wird hergestellt.
  • Der graue Schalter wird grün und Sie erhalten zusätzlich Verbindungsstatistiken sowie die Angabe Ihrer IP-Adresse mit der Sie nun im Hochschulnetzwerk eingebucht sind.

Zum Beenden der VPN-Einwahl klicken Sie einfach wieder auf den jetzt grünen Schalter und die Verbindung wird wieder unterbrochen.