Verweis zur Startseite der Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Funknetzwerk

Linux

Ubuntu ab 16.04 / Andere mit Gnome

Voraussetzungen

Für die Einrichtung des eduroam Netzwerks benötigen Sie folgende Dinge:

  1. Zugang zum Internet
  2. Hochschulzertifikat (falls noch nicht beantragt, klicken Sie bitte hier)
  3. Browser

Internetzugang

Für die Konfiguration des Funknetzwerks "eduroam" benötigen Sie einen Internetzugang. Hierfür können Sie unser freies Funknetzwerk nutzen. Wählen Sie dafür einfach unter den angebotenen Funknetzwerken das mit dem Namen "Conference+Guests" aus und bestätigen Sie anschließend die Nutzungsbedingungen.

Weitere Informationen, auch warum wir Ihnen von einer grundsätzlichen Nutzung des freien Funknetzwerkes an Stelle des eduroam-Funknetzwerkes abraten, finden Sie in der dazugehörigen Dokumentation: Das Gästefunknetzwerk Conference+Guests

Hochschulzertifikat

Für die Nutzung wird das User/Hochschulzertifikat benötigt. Dieses muss unter Linux an einem geschützten Ort gespeichert werden.
Wie ein Zertifikat beantragt wird, finden Sie in der Dokumentation Hochschulzertifikat, Ihr persönliches Benutzerzertifikat können Sie unter der Adresse https://www.th-owl.de/mobile/ mit der Schaltfläche "User-/Hochschulzertifikat" herunterladen.

Dabei müssen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung (in der Form "abc-123") und Ihrem aktuell im IDM hinterlegten Passwort legitimieren. Speichern Sie die heruntergeladene p12-Datei an einem sicheren Ort auf dem Rechner, auf dem Sie die Eduroam-Verbindung einrichten möchten.

Die Webseite zum Download der Zertifikate
Die Webseite zum Download der Zertifikate

Konfiguration

Öffnen Sie auf dem Linux-System die Konfigurations-Anwendung für die WLAN-Netzwerke, die sich üblicherweise über das Kontextmenü in der Statusleiste öffnen lässt. Wählen Sie dort die WLAN-ESSID "eduroam" aus und starten Sie die weitere Konfiguration über die Schaltfläche "Verbinden":

Konfigurations-Anwendung für die WLAN-Netzwerke
Konfigurations-Anwendung für die WLAN-Netzwerke

Für die Verbindungs-Sicherheit verwenden Sie bitte "WPA- & WPA2-Enterprise" und als Legitimierung "TLS".

Da die Zugangsberechtigung über das Zertifikat festgelegt wird, ist unter "Identität" lediglich darauf zu achten, dass die Domäne "th-owl.de" verwendet wird. Wir empfehlen, "anonymous@th-owl.de" einzutragen.
Für das Feld "User-Zertifikat" klicken Sie auf das Feld, wählen Sie "Aus Datei laden" und wählen Sie das im ersten Schritt herunter geladene Benutzerzertifikat aus. Das Feld  "Geheimer Schlüssel" wird dabei automatisch gefüllt. Das benötigte Passwort ist identisch mit Ihrem IDM-Passwort zu dem Zeitpunkt der Zertifikatserstellung.
Aktivieren Sie die Eigenschaft "CA-Zertifikat ist nicht erforderlich".
Speichern Sie diese Einstellungen über die Schaltfläche "Verbinden", womit auch die Verbindung zum Eduroam hergestellt wird.

Die Verbindungseinstellungen unter Linux
Die Verbindungseinstellungen unter Linux