Einstellung des Dienstes Fernleihe

Nach der gestrigen Schließung der Räumlichkeiten der Bibliotheken wird nacheilend jetzt auch der Dienst Fernleihe aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung und orientiert an der neuesten Corona-Schutzverordnung des Landes NRW (Quelle) eingestellt. Bitte beachten Sie auch hierzu die folgenden Punkte:

  • Zeitraum: Der Dienst ist zunächst vom 17.12.2020 bis zum 10.01.2021 eingestellt.
  • Warum? - Über den Dienst "Fernleihe" beschaffen wir für Sie Literatur/Medien die nicht Teil unseres Bestandes sind von anderen Bibliotheken und Bezugsquellen. Da aktuell auch andere Bibliotheken ihre Dienstleistungen reduziert haben, kann der gewohnte Bezug, also eine gesicherte Beschaffung von Fremdmedien, nicht mehr gewährleistet werden.
  • Bereits beauftragte Fernleihen - Zu bereits beauftragten Fernleihen kontaktieren wir Sie über E-Mail, um die weitere Aushändigung an Sie zu klären.
  • Dringender Bedarf - In dringenden Fällen, vor allem bei Bedarf an Literatur und Medien für die Bearbeitung und Vorbereitung von termingebundenen Prüfungsleistungen, kontaktieren Sie uns bitte über E-Mail (support(at)th-owl.de) oder Telefon (+49 5261 702 2222). 
  • Schließung über die Feiertage - Bitte bedenken Sie bei der Kontaktaufnahme, dass in der Zeit vom 24.12.2020 bis zum 03.01.2021 keine Telefonanrufe entgegengenommen werden und E-Mail-Anfragen erst wieder ab dem 04.01.2021 bearbeitet werden können.

Bitte lesen Sie auch die unten verknüpfte Nachricht zu der Schließung der Räumlickeiten der Bibliotheken und die damit verbundenden Änderungen.