macOS Big Sur immer noch nicht kompatibel mit der Viren-Software Sophos

Bereits im November informierten wir Sie zu dem neuen Apple-Betriebssystem Version 11 "Big Sur" in vielerlei Hinsicht. Zum einen führten Updates auf das neue Betriebssystem, besonders bei älteren Apple-Rechnern, zu kompletten Ausfällen, zum anderen fehlte die Kompatibilität zu den wichtigen Hochschulprogrammen "MicroFocus Filr" (Client-Programm der Hochschulcloud "Sync & Share") und der Antiviren-Software "Sophos".

Während die Ausfälle bei älteren Apple-Rechnern durch ein Update des Betriebssystems behoben wurde, lieferte auch der Hersteller MicroFocus die Client-Software Filr mit seinem neuen Update kompatibel für Apples Betriebssystem Version 11 "Big Sur" nach.

Dennoch raten wir dringend davon ab, das neue Betriebssystem zu installieren. Die dafür so wichtige Antivieren-Software "Sophos" ist auch zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht kompatibel mit dem neuen Betriebssystem.

  • Wie wichtig eine funktionstüchtige Viren-Software ist, zeigt unsere letzte News zum Emotet-Virus (siehe "Weitere Nachrichten zum Thema").

Ansprechpartner
Telefon: +49 5261 702 2222
E-Mail: support(at)th-owl.de