Neu: Screencasts zum Semesterstart

Auch in diesem Jahr möchten wir den neu eingeschriebenen Studierenden einen guten Start in ihr Studium an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ermöglichen. Dabei haben wir natürlich schon die jetzige Studieneingangsphase (Einschreibung, Orientierung, Vorkurse, Einführungswochen) im Blick. Als technischer und medienbereitstellender Dienstleister liegt es uns natürlich sehr am Herzen, dass die neuen Studierenden bereits zu Beginn mit Ihren verschiedenen digitalen Werkzeugen und Endgeräten (Smartphones, Tablets, Notebooks, etc.) alle für das Studium relevanten Angebote nutzen können. Und das ganze möglichst barrierearm und unkompliziert. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, die Einrichtung der grundlegenden (IT-)Dienste des S(kim) in kurzen Videos zu erklären.

Ein anderer Blick auf unsere Dienste – Bislang haben wir die Einführung unserer Angebote an allen Standorten zum Studienstart in Form von Ersteinrichtungsveranstaltungen in unseren Bibliotheken gebündelt vermittelt. Nach diesen Veranstaltungen waren die Endgeräte der neuen Studierenden optimal für den Alltag an der Hochschule eingerichtet. Durch die aktuelle Lage (Corona) sind solche Veranstaltungen jedoch nur sehr aufwendig zu realisieren und weniger zielführend. Hinzu kommt, dass sich durch die aktuelle Situation der Großteil des Studienalltags im anstehenden Wintersemester nicht mehr an unseren Standorten abspielt. Durch den eingeschränkten Präsensbetrieb werden deutlich mehr Zugriffe auf unsere Angebote aus der Ferne über das Internet und weniger Zugriffe in unseren Standorten über das sonst so populäre Funknetzwerk "eduroam" stattfinden.

5 Schritte für eine stabile (IT-)Basisausstattung - Mit diesen beiden neuen Herausforderungen, also der Verzicht auf persönlich vermittelnde Großveranstaltungen sowie auch die Verschiebung der Interessen weg vom lokalen Funknetzwerk "eduroam" auf die Hochschuleinwahl (VPN) haben wir ein neues Angebot geschaffen. Dieses bietet nicht nur den neu eingeschriebenen Studierenden, sondern vielleicht auch bereits eingeschriebenen Studierenden und Mitarbeitenden der Hochschule für die Nutzung und Einrichtung unserer Dienste einen Mehrwert. Bei diesem Angebot handelt es sich um eine neue Dokumentation, die auf einer Seite kurz und knapp die fünf wichtigsten grundlegenden (IT-)Dienste aufbereitet und dabei jeden Dienst mit Screencasts (Kurzvideos) anreichert, zusätzlich aber auch weiterführende Verweise/Links zu unseren umfangreicheren textbasierenden Dokumentationen anbietet. Über den folgenden Verweis/Link ist unser neues Angebot direkt zu erreichen, alternativ ist es aber auch in unserem Dokumentationssystem als eigenständige Dokumentation zu finden:

(IT-)Basisausstattung