Zum Inhalt springen

Eduroam-Probleme mit Android11-Geräten

Zahlreiche Nutzer des Betriebs­systems Android des Anbieters Google, konnten sich in letzter Zeit nicht mehr mit dem Funknetzwerk eduroam verbinden. Der Grund dafür ist ein Update des Betriebssystem (Version 11), das laut Hersteller eine Sicherheitslücke schließen sollte. Gleichzeitig wurde damit aber auch Hochschulen, Firmen oder anderen Einrichtungen die Möglichkeit genommen, sogenannte Root- oder CA-Zertifikate für WPA2-Enterprise-Netzwerken zu authentifizieren. Betroffen sein könnten damit nicht nur Studierende und Mitarbeitende der TH OWL, sondern laut Fachmagazin "netzwelt" viele Hochschulen oder Firmen, die ebenfalls WPA2-Enterprise-Netzwerke betreiben. Ersten Erkenntnissen nach treten die Probleme auch nicht bei allen Herstellern von Geräten auf, die Android 11 verwenden. Wir halten Sie zu diesem Thema auf diesem Kanal auf dem Laufenden.

Gut zu wissen: Sollten Sie zu den Android 11-Nutzern gehören, die sich nicht in das Funknetzwerk Eduroam einwählen können, bitten wir Sie das Funknetzwerk Conference+Guests zu nutzen.