Vorsicht: Schadmail im Umlauf

Viele Angehörige der Technischen Hochschule OWL haben kürzlich eine E-Mail (siehe unten) erhalten, bei der es sich um eine Spam- oder Phishing-Mail handelt. Mit dieser E-Mail wird versucht, Zugangsdaten abzugreifen oder Schaden auf Ihren Rechner anzurichten.

Der Wortlaut der aktuellen Phishing-Mail:

  • Betreff:Re:Hilfe
  • Inhalt: "Systemadministrator: Ihr Passwort läuft in wenigen Tagen ab. Bitte klicken Sie auf (Hilfe), um Ihr aktuelles Kennwort zu aktualisieren und automatisch auf die neueste E-Mail in Outlook Web Apps 2021 zu aktualisieren. Wenn das Passwort heute nicht aktualisiert wurde, wird Ihr Konto innerhalb von 5 Stunden geschlossen.
    Systemadministrator Verbunden mit Microsoft Exchange.
    © 2021 Alle Rechte vorbehalten Microsoft Corporation”
     

Richtiges Verhalten bei Phishing- oder Spam-Mails:

  • Antworten Sie nicht auf diese Art von Mails
  • öffnen Sie keine Links / Anhänge, welche sich in dieser Mail befinden
  • nicht die Zugangsdaten auf den in der Mail verlinkten Seiten eingeben
  • Löschen Sie die Mail am besten sofort aus Ihrem E-Mail-Postfach

Bei bereits geöffneten Anhängen oder eingegebenen Zugangsdaten:

  • Ändern Sie Ihr Kennwort UMGEHEND im IDM unter https://idm.th-owl.de
  • Geben Sie UMGEHEND Rückmeldung auf diese Mail bzw. Ihrem Fachbereichsadministrator, dass Sie Ihre Zugangsdaten weitergegeben haben
  • Falls Sie verdächtige Tätigkeiten bemerken, erwähnen Sie dies ebenfalls UMGEHEND

Spamfilter der TH OWL

Unsere Spam-Filter fangen jetzt schon einen sehr großen Teil ab und werden durchgehend automatisch aktualisiert. Leider können nicht immer alle Spam / Phishing-Mail blockiert werden. Dies kann folgende Gründe haben:

  • Auftreten von Spam / Phishing-Mails in Wellen
  • Ständige Änderungen und Verbesserungen des Aufbaus der Mails

Gerne können Sie uns auch in Zukunft über verdächtige Mails informieren.

Ansprechpartner

Telefon: +49 5261 702 2222
E-Mail: support(at)th-owl.de