Verweis zur Startseite der Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Nachrichten

Let´s go - Von zu Hause per VPN ins Hochschulnetzwerk

06. Oktober 2018 10:00 Alter: 1 Jahr/e

Auch von zu Hause benötigen Sie im Studienalltag häufig den Zugriff auf das Hochschulnetzwerk. So sind bspw. lizensierte Fachdatenbanken und eBooks nur aus dem Hochschulnetzwerk erreichbar. Auch die Intranet-Webseiten der Hochschule – hs-owl.de/intern – oder fachbereichseigene Ressourcen wie bspw. File-Server o.ä. sind nicht öffentlich (Internet) erreichbar.

Bereits beim Versuch des Seitenaufrufs erhalten Sie im Webbrowser eine Fehler- bzw. Informationsmeldung, dass diese Ressource auf das Hochschulnetzwerk beschränkt ist und Sie sich hierfür zunächst über VPN (virtual private network) einwählen müssen.

Die Einwahl über VPN bietet Ihnen eine gesicherte (verschlüsselt) Verbindung in das Hochschulnetzwerk, über die Sie anschließend alle zuvor verwehrten Zugriffe erhalten. Für diese Einwahl stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

(1) WebVPN – Eine schnelle und einfache Lösung über Ihren Webbrowser durch Eingabe Ihres Benutzerzugangs (Benutzername und Passwort) auf die angeforderte Webseite zugreifen zu können.

(2) VPN-Client – Mit Hilfe eines VPN-Clients verbinden Sie nicht nur Ihren Webbrowser sondern Ihren Rechner mit dem Hochschulnetzwerk. Über diese Verbindung können Sie auch auf Netzlaufwerke und ähnliche Ressourcen zugreifen.

Beide Verbindungsmöglichkeiten sind in unserem Dokumentationssystem unter Hochschuleinwahl erklärt: hs-owl.de/skim/dokumentation/hochschuleinwahl-dialin

Tipp: Unseren WebVPN erreichen Sie direkt über vpn.hs-owl.de

Probieren Sie es selbst gleich aus! Starten Sie den VPN und stöbern Sie in den eBook Beständen der Bibliothek.