Verweis zur Startseite der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Nachrichten

Auf dem Weg zur TH: Wichtige Informationen Hochschulzertifikat, E-Mail und Domänenumstellung

15. Februar 2019 13:00 Alter: 298 Tage

In unserer letzten News haben Sie erste Details rund um den neuen Studierendenausweis erhalten. Seitdem wurden weiter zahlreiche Lichtbilder hochgeladen. Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung und wie letzte Woche angekündigt, gibt es hier die nächsten Informationen. Diesmal zum Thema E-Mail, Zertifikat (eduroam) und Domänenumstellung.

Wichtige Informationen zu den neuen E-Mailadressen

Umstellung – Anfang April werden die E-Mailadressen von @hs-owl.de auf @th-owl.de bzw. @stud.th-owl.de umgestellt.  Diese Umstellung passiert im Hintergrund. Sie können ganz normal wie vorher E-Mails versenden und empfangen. Eine Ausnahme sind hier Nutzer des Protokolls IMAP (s.u.).
E-Mails versenden – Ihre th-owl-Mailadresse wird als Absenderadresse festgelegt. Der Versand von E-Mails mit einer hs-owl- bzw. stud.hs-owl-Mailadresse ist nach der Umstellung nicht mehr möglich.  Im E-Mail-Programm Outlook kann es jedoch sein, dass Ihnen vorläufig immer noch Ihre hs-owl-Mailadresse als Postfachname angezeigt wird. Dies ändert sich spätestens im Mai.
E-Mails empfangen – Sowohl die E-Mails, die an Ihre hs-owl-Mailadresse geschickt werden, als auch die E-Mails an Ihre neue th-owl-Mailadresse können von Ihrem Postfach empfangen werden und werden Sie erreichen.
Endgeräte – Von Ihren Endgeräten aus können Sie ebenfalls zunächst noch wie vorher ganz normal auf Ihr Postfach zugreifen und E-Mails versenden bzw. empfangen.
Mail-Protokoll IMAP – Die Nutzer des Protokolls IMAP (Thunderbird u.a.) müssen bereits im April tätig werden und die Absenderadresse in Ihrem E-Mail-Programm ändern. Sie werden diesbezüglich persönlich von uns benachrichtigt und auf die erforderlichen Anpassungen hingewiesen.

Wie lange kann ich auf meine hs-owl-Mailadresse und gespeicherten E-Mails zugreifen?

Alle über hs-owl.de empfangenen E-Mails bleiben dauerhaft in Ihrem Postfach gespeichert. Der Empfang neuer E-Mails an Ihre hs-owl-Mailadresse wird bis auf weiteres möglich sein.

Domänenumstellung und Konfiguration der Endgeräte

Anfang Mai wird ein neues E-Mailsystem in Betrieb gehen. Dann müssen an jedem Gerät Einstellungsänderungen vorgenommen werden. Hierfür stellen wir Ihnen rechtzeitig Anleitungen zur Umstellungen bereit. Auch unser Service-Point wird Sie dabei unterstützen.

Erneuerung Ihres Hochschulzertifikats (eduroam)

Das Hochschulzertifikat (eduroam) muss ausgetauscht werden, da es am 1. Juli 2019 abläuft. Das bedeutet, wenn Sie bis dahin Ihr Zertifikat (eduroam) nicht erneuert haben, können Sie ab diesem Zeitpunkt das Funknetzwerk der Hochschule nicht mehr nutzen. Gleiches gilt für die Anmeldung an der Online-Prüfungsverwaltung, worüber Sie sich auch für Ihre Klausuren anmelden müssen. Ohne ein neues, aktuelles Zertifikat werden Sie dies ab 1.Juli 2019 nicht mehr können.
Schon in den nächsten Wochen liefern wir erste Informationen wie Sie bereits im Vorfeld mit ein wenig Technikwissen Ihr Zertifikat in Eigenregie tauschen können. Auch hier werden Ihnen ab Mai die Mitarbeitenden am Service-Point unterstützend beiseite stehen.

Erweiterte Unterstützung durch unsere Service-Points

Neben den persönlichen Beratungen zu E-Mails, Zertifikat und CampusCard (KISOWL) bieten wir ab Ende April regelmäßige Veranstaltungen, genannt Installationspartys, zum gemeinsamen vorbereiten Ihres Endgerätes (Computer, Smartphone, Tablet, etc.) an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Nächste Woche können Sie einen ersten Blick auf den neuen Studierendenausweis werfen. Zu allen relevanten Ereignissen rund um die Namensumbenennung werden wir Sie innerhalb dieser  „Auf dem Weg zur TH“-Kampagne weiterhin informieren. Kontrollieren Sie deshalb bitte regelmäßig, auch in der vorlesungsfreien Zeit, Ihr persönliches Hochschul-E-Mailkonto und verfolgen Sie einen unserer Nachrichtenkanäle:

Fragen und Anmerkungen

Über unsere Informationskanäle und E-Mails hinaus können Sie uns natürlich gerne auch direkt über Telefon (+49 (0) 52 61 / 702 2222), E-Mail (support(at)hs-owl.de) oder persönlich an unseren S(kim)-Service-Points in den Bibliotheken der Standorte ansprechen. Bitte lassen Sie uns immer wissen, wenn etwas unklar ist oder Sie Hilfe benötigen.